Das Tariftreue- und Vergabegesetz NRW ist ein wichtiger Schritt in Richtung verbindliche Regelungen zur Einhaltung sozialer Standards bei Vergabeprozessen. Bald soll das Gesetz erneut im Landtag diskutiert werden. Damit die Regelung zur verbindlichen Einforderung der ILO-Kernarbeitsnormen bei gefährdeten Produktgruppen nicht abgeschwächt wird, hat das Bündnis für öko-soziale Beschaffung NRW, in dem auch das Eine Welt Netz NRW aktiv ist, den Appell "Für ein faires NRW" verfasst.

mehr ...

 
 Erstellt/Aktualisiert am 20.03.2015

Der für den 23. März geplante Workshop wird wegen Krankheiten auf den 16. April verschoben. Dieser Workshop richtet sich an Vereine, die Mitglied im Eine Welt Netz NRW sind und die bisher Anstellungsträger einer Promotor/innen-Stelle sind oder die Interesse haben, sich neu als Träger zu bewerben.

mehr ...

 
 Erstellt/Aktualisiert am 20.03.2015

Über 300 Teilnehmer/innen haben bei unserer 19. Eine Welt - Landeskonferenz am 13. und 14. März über die EU-Entwicklungspolitik diskutiert. Im Mittelpunkt standen dabei immer wieder die neuen Ziele für nachhaltige Entwicklung, die die Vereinten Nationen im September 2015 beschließen wollen. 

Am Abend begeisterte Marius Jung mit seinem satirischen Rundumschlag gegen Alltagsrassisten und Menschen, die in Gegenwart eines schwarzen Deutschen vor lauter politischer Korrektheit kaum noch den Mund aufkriegen.

mehr ...

 
 Erstellt/Aktualisiert am 19.03.2015

Wir laden Eine Welt- und Umwelt-Gruppen herzlich dazu ein, ihre Projekte, Themen und Aktionen zu globaler Nachhaltigkeit im Weltgarten dem Publikum des Allwetterzoos Münster zu präsentieren.
Rund 20 Gruppen können vom 26. April bis Oktober 2015 im Allwetterzoo Münster diese Chance nutzen. Eine frühzeitige Terminreservierung ist sinnvoll!

mehr ...

 
 Erstellt/Aktualisiert am 01.04.2015

Ich knie mich gern hin, um mir zu verdeutlichen, wie die Welt aus Kinderaugen aussieht“, so der Moderator Willi Weitzel – bekannt durch die Sendung Willi wills wissen. Globales Lernen ist kein Lernen über die Welt, sondern ein handelndes Lernen in der Welt.  Das Forum Globales Lernen NRW zum Thema „Elementarbildung“ wird gemeinsam im Rahmen des PromotorInnen-Programms veranstaltet vom IZ3W Dortmund / FaireKita NRW und dem Eine Welt Netz NRW: Am 23.04.2015 von 10-15 Uhr im Rathaussaal Rote Erde in Dortmund.

mehr ...

 
 Erstellt/Aktualisiert am 10.03.2015

Die Akquise von Zuschüssen aus dem Förderprogramm für entwicklungspolitische Bildungsarbeit (FEB) wird von Engagierten als zunehmend schwieriger empfunden. Da FEB zu den wichtigsten Förderprogrammen des Globalen Lernens gehört, ist das für viele Initiativen ein ernstes Problem. Wird hier Engagement durch Bürokratie ausgebremst oder ist der Aufwand nötig, um eine sorgsame Verwendung von Steuergeldern zu garantieren? Am 1. März 2015 "brüllte der bayerische Löwe"!

mehr ...

 
 Erstellt/Aktualisiert am 09.03.2015

Die Bundeszentrale für politische Bildung gibt in ihrem Infodienst „Akquisos“ wichtige Tipps für die Finanzierung politischer Bildungsarbeit. Die Finanzierungsmöglichkeiten sind vielfältig und oft auch sehr kreativ. Unsere Promotorin für Fundraising, Vera Dittgen, erläutert in einem aktuellen Interview mit Akquisos, dass es auch im Fundraising für Bildungsprojekte auf die Geschichte ankommt, die erzählt wird.

Hier geht es zur Akquisos-Website mit dem Interview vom März 2015.

 
 Erstellt/Aktualisiert am 20.03.2015

Als Mitglied der Klima-Allianz Deutschland laden wir ein, am 25. April bei der Menschenkette gegen Kohle am Tagebau Garzweiler mitzumachen. Das Jahr 2015 ist entscheidend für die Frage, ob wir unsere Klimaschutzziele erreichen können. Die Bundesregierung entscheidet demnächst, ob die Energiekonzerne ihre CO2-Emissionen mindern und dafür Kohlekraftwerke abschalten müssen. Die NRW-Landesregierung diskutiert eine neue Leitentscheidung zur Braunkohlenpolitik und will den Tagebau Garzweiler verkleinern.

mehr ...

 
 Erstellt/Aktualisiert am 11.03.2015

Neben Eine Welt- und Umweltgruppen laden wir auch einzelne Engagierte herzlich ein, ehrenamtlich im Weltgarten mitzuwirken. Sie können die Besucher begrüßen, Getränke anbieten, Produkte aus Fairem Handel verkaufen oder einfach in der Sonne am Zelt mit Gästen über Eine Welt-Themen sprechen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

mehr ...

 
 Erstellt/Aktualisiert am 09.03.2015

Jeden Monat empfiehlt unser Projekt „Einfach ganz ANDERS – Ganztagsschulen für mehr Nachhaltigkeit“ eine geeignete Methode für die praktische Bildungsarbeit: Vom Energizer zum Tranquilizer, vom Kennenlernen bis zur Ideenfindung, von Artenvielfalt bis zur Mitgestaltung einer gerechteren Zukunft. Zusätzlich gibt es aktuelle Projektinformationen zu „Einfach ganz ANDERS“.

Wir bieten die Ausgaben als Download und als online-Abonnement an.

mehr ...

 
 Erstellt/Aktualisiert am 24.03.2015

Lokales Engagement für weltweite Gerechtigkeit steht im Mittelpunkt unseres Info-Abends in Köln: am 7. Mai 2015 ab 18.30 Uhr im Forum Volkshochschule im Kulturquartier am Neumarkt, Cäcilienstr. 29-33 in Köln. Nehmen Sie Teil am „Europäischen Jahr der Entwicklung“ und lassen sich bewegen von den Ideen für weltweite Gerechtigkeit und und Nachhaltigkeitszielen (SDGs), die die Millenniumsentwicklungsziele (MDGs) ablösen. Hauptreferent ist Jens Martens vom Global Policy ForumEurope.

mehr ...

 
 Erstellt/Aktualisiert am 11.03.2015

Wir entsenden motivierte junge Menschen zwischen 18 und 28 Jahren (weltwärts) oder zwischen 18 und 26 Jahren (IJFD) für einen entwicklungspolitischen Freiwilligendienst nach Togo, Ghana, Ruanda, Uganda, Botswana, Nicaragua, Costa Rica, Bolivien, Chile und auf die Philippinen.

Die Projekte reichen von Menschenrechtsarbeit über Kinderfreizeitgestaltung bis Umweltbildung. Die nächste Ausreise ist im August 2015. Wer die Chance nutzen will, kann jetzt die Bewerbung einreichen!

mehr ...

 
 Erstellt/Aktualisiert am 30.03.2015

Im Weltgarten kann man unter der Gelddusche (Foto links) nach Scheinen schnappen oder im Globarium Fakten über unseren Planeten fischen. Elf interaktive Stationen verbinden Weltpolitik mit unsem Alltag. Wir laden Schulklassen aus Münster und Umgebung ein, unser Programm zu globaler Nachhaltigkeit im Allwetterzoo Münster zu buchen!

mehr ...

 
 Erstellt/Aktualisiert am 02.03.2015

Das Finanzamt Frankfurt am Main hat der globalisierungskritischen Organisation Attac mit Vereinssitz in Frankfurt den Status der Gemeinnützigkeit aberkannt. Das Finanzamt begründet seine Entscheidung damit, dass die Aktivitäten von Attac nicht umfassend gemeinnützig seien. Doch auch im Eine Welt Netz NRW sehen wir, dass Bildungsarbeit sich nicht erschöpft in Veranstaltungen an Schulen oder in der VHS. Zum Einsatz für internationale Gerechtigkeit und Völkerverständigung gehören auch politische Kampagnen.

mehr ...

 
 Erstellt/Aktualisiert am 05.03.2015

Unter dem Motto „Zeig Dein Engagement!“ wird diese Mitmachaktion vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) und Engagement Global durchgeführt. Einzelpersonen und Gruppen können bis zu fünf Fotos einreichen, die ihr Engagement für eine nachhaltige, faire Welt dokumentieren.

mehr ...

 
 Erstellt/Aktualisiert am 11.03.2015

Im Jahr 2015 soll von den Vereinten Nationen eine neue globale Agenda von Entwicklungs- und Nachhaltigkeitszielen verabschiedet werden. Unsere Ausstellung „Post 2015“ gibt auf neun Tafeln einen schnellen Überblick, was für die Eine Welt-Arbeit anliegt.

mehr ...

 
 Erstellt/Aktualisiert am 22.01.2015

Behörden brauchen Organigramme, zum Eine Welt Netz NRW passt besser ein Netzplan. Im grafischen Stil eines U-Bah-Planes verbindet er unsere Aktions-Stationen und zeigt die Hauptlinien auf, ohne dabei übertrieben exakt sein zu wollen.

Unseren ersten Netzplan haben wir im Jahr 2011 entworfen. Anlässlich des Europäischen Jahres der Entwicklung 2015 haben wir einen aktualisierten Netzplan erstellt, den wir als große Leinwand jetzt gerne auch bei Veranstaltungen präsentieren.

mehr ...

 
 Erstellt/Aktualisiert am 16.03.2015

Wir suchen für mindestens sechs Wochen in der Zeit von Mitte April bis Anfang Oktober 2015 Praktikantinnen und Praktikanten für das Projekt „Der Weltgarten“ im Allwetterzoo Münster. Der Weltgarten ist eine interaktive  Wanderausstellung zur Globalisierung. Mit ihm betreiben wir entwicklungspolitische Bildungsarbeit zu Globalisierung und den Handlungsmöglichkeiten für globale Gerechtgkeit.

Mit dem Weltgarten bieten wir den schönsten Praktikumsplatz in NRW für entwicklungspolitisch Engagierte im Jahr 2015!

mehr ...

 
 Erstellt/Aktualisiert am 23.03.2015

Das Eine Welt Netz NRW bietet ab sofort vier Motive aus dem Comic „Die Große Transformation“ als Ausstellungs-Folien an. Zwei identische Foliensätze mit je 4 Grafiken zum Thema „Große Transformation“ können für Veranstaltungen wie z.B. Umweltmärkte ausgeliehen werden. Sie haben ein Großformat von 1,50 x 2,00 Metern und sind robust und mit Ösen versehen. Die Folien können z.B. an Galerieleisten angebracht werden. Vor allem sind sie jedoch für den Einsatz im öffentlichen Bereich gedacht. Dafür kann man sie z.B. an Bauzäunen und Gittern anbringen.

mehr ...

 
 Erstellt/Aktualisiert am 14.01.2015
FUSSZEILE
  
linkarena google wong webnews yigg_de delicious furl yahoo facebook

Eine Welt Netz NRW e. V.  -  Achtermannstraße 10-12  -  48143 Münster
Tel.: 02 51 / 28 46 69 0  -  Fax: 02 51 / 28 46 69 10
Email: info@eine-welt-netz-nrw.de
 
 
IMPRESSUM

MARGINALSPALTE

TYPO3 Cumulus Flash tag cloud by TYPO3-Macher - die TYPO3 Dienstleister (based on WP Cumulus Flash tag cloud by Roy Tanck) requires Flash Player 9 or better.

  Veranstaltungskalender
Di - 07.04.2015 (+)   Bochum
Phoenix e.V. - Workshop Anti-Rassis ...
Do - 09.04.2015 (+)   Bochum
Empowerment-Training für sog. Peopl ...
Fr - 10.04.2015 (+)   
Kleidertauschparty
So - 12.04.2015 (+)   Köln
Thementag Südostasien
Mo - 13.04.2015 (+)   
Lust auf Ehrenamt im Fairen Handel?
Mi - 15.04.2015 (+)   Bonn
Kaffee der verbindet - die Kaffeeko ...
  Weitere Veranstaltungen ...

 

Kurzfilm: Eine Welt Arbeit in NRW (Klick)

Eine Welt Netz NRW - Startseite