Liebe Interessierte, lieber Interessierter,

Liebe Interessierte, lieber Interessierter,

falls der Newsletter zerzaust oder ohne die Bilder bei dir angezeigt wird, klick bitte auf diesen Link http://www.eine-welt-netz-nrw.de/seiten/642/

oder schaue auf unserer Startseite unter Archiv/Newsletter Jugend.

Wer eigene Veranstaltungen oder gute Ideen hier vorstellen möchte, kann sie uns für den nächsten Juni-Newsletter gerne bis zum 3. Juni schicken! 

 

Herzliche Grüße,
Christa Pashalides und Jens Elmer (Redaktionsteam)

 

1. Drittes OpenGlobe-Vernetzungstreffen NRW

1. Drittes OpenGlobe-Vernetzungstreffen NRW

Viele Aktionen geplant

Am 30. April 2011 fand im Düsseldorfer Wilhelm-Marx-Haus das 3. landesweite OpenGlobe-Vernetzungstreffen statt. Über 20 junge Leute berichteten über ihre Aktivitäten, planten Seminare und diskutierten das Leitbild. Die TeilnehmerInnen beschlossen, dass Openglobe sich als basisdemokratisches Netzwerk versteht, welches Entscheidungen im Konsensprinzip treffen möchte.

In den Städten organisiert jede Lokalgruppe autark Aktionen oder beteilgt sich an Demonstrationen. Für die interne Kommunikation wird weiter die mixxt-Plattform genutzt. Wer beitreten möchte, wendet sich an julian.hochhaus95@gmx.de.
Die genauen Ergebnisse des Treffens kannst du hier nachlesen.

 

2. Workshop "Konsumkritische Stadtrundgänge"

2. Workshop "Konsumkritische Stadtrundgänge"

Junge Leute  als StadtführerInnen zu Globalisierung & nachhaltigem Konsum

Über interaktive und spielerische Methoden lernen junge Leute ihre Stadt bei einem konsumkritischen Rundgang aus einer ganz neuen Perspektive kennen. Dabei geht es nicht nur um Kritik, sondern vor allem darum, positive Ansätze aufzuzeigen und das Bewusstsein zu erweitern für weltweite Zusammenhänge, für Gerechtigkeit und für unsere Verantwortung.

In über 20 Städten werden diese Rundgänge mit großem Erfolg seit einigen Jahren durchgeführt: Der Workshop richtet sich an Menschen, die selbst konsumkritischeR StadtführerIn werden möchten. Dabei gibt Referentin Julia Dieckmann vom Weltladen-Dachverband die nötigen Materialien mit an die Hand sowie abwechslungsreiche Stationsvorschläge und Tipps. Interesse? Vom 9. bis 10. Juli 2011 im Haus der naju in Essen. Kostenbeteilgung: 10,-€. Veranstalter: bundjugend, Weltladen-Dachverband, Institut für Kirche und Gesellschaft, OpenGlobe. Fragen und Anmeldungen bei jens.elmer@eine-welt-netz-nrw.de. Den Programmablauf findest du hier

 

3. Mit Möhren die Welt verändern?!

3. Mit Möhren die Welt verändern?!

Eintägiger Workshop zur Planung eines Carrotmob am 25.06.2011 in Münster

Alle reden von der Macht der Verbraucher – mit einem Carrotmob macht ihr ernst! Dafür wird das Prinzip des Boykotts umgedreht und Unternehmen werden belohnt, die im Sinne der Umwelt handeln wollen: z.B. die Eisdiele oder der Supermarkt in deinem Stadtviertel, die bereit sind, den größten Teil ihres Tagesumsatzes für den Klimaschutz zu investieren.

Wie es funktioniert lernt ihr hier: Im Workshop werden sowohl Hintergründe zu Carrotmobs, zum strategischen Konsum sowie zu Pressearbeit vermittelt als auch in die konkrete Planung eingestiegen. Referent ist Jens Heuermann von Carrotmob Bielefeld. Zudem wird die OpenGlobe-Gruppe Münster von den Erfahrungen ihres ersten Carrotmobs am 22.06.2011 berichten!

Veranstalter sind das Institut für Kirche und Gesellschaft, das Eine Welt Netz NRW und andere entwicklungspolitische Organisationen. Mehr Infos gibt es hier.

 

4. OpenGlobe Ortsgruppen treffen sich

4. OpenGlobe Ortsgruppen treffen sich

Alle Termine findest du hier - schau mal rein!

Die OpenGlobe Gruppe Münster trifft sich am Donnerstag, den 12. Mai um 18 Uhr in der Brücke, Wilmergasse 2.
Die OpenGlobe Gruppe Düsseldorf trifft sich alle zwei Wochen, das nächste Mal am Montag, 9. Mai um 20.30 Uhr in der GIZ (Wallstr. 30). Sie werden bei dem Treffen ihre erste Veranstaltung, eine Filmvorführung zum Thema „Fairer Handel mit Textilien“ weiter besprechen.
Die OpenGlobe Gruppe Essen lädt am Donnerstag, 12. Mai um 17.30 alle Interessierten ein. Der Ort steht noch nicht fest, kann aber bei Rebecca unter rewag93@web.de erfragt werden.
Die OpenGlobe-Gruppe Bochum trifft sich jeden Dienstag um 12.30-14 Uhr an der Uni, Kontakt: openglobebochum@googlemail.com. Am 9.Mai gründen wir die OpenGlobe-Gruppe Köln: Interessierte sind eigeladen um 18 Uhr im Allerwelthaus in Ehrenfeld.
Demnächst sollen Lokalgruppen für Bielefeld sowie für Hamm/Kreis Unna gegründet werden. Willst du auch Teil einer OpenGlobe Gruppe werden? Dann komm vorbei!

 

5. Berlin ist eine Reise wert

5. Berlin ist eine Reise wert

Entwicklungspolitische Exkursion nach Berlin

Auf Einladung der Bundestagsabgeordneten Maria Klein-Schmeink (Die Grünen) organisiert das Eine Welt Netz  für entwicklungspolitisch interessierte Menschen eine besondere Exkursion nach Berlin. Das Programm umfasst Besichtigungen und Diskussionen, sowohl zu entwicklungspolitischen Themen, als auch zur allgemeinen politischen Bildung. Die Fahrt findet vom 14. bis 16. Juli statt. Die Anreise erfolgt per Bahn ab/bis Münster. Die Kosten für Anreise, Übernachtung (im DZ), Verpflegung sowie für das Programm trägt das Bundespresseamt. Die Teilnahme am Programm ist verpflichtend. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt, deshalb ist eine frühzeitige Anmeldung erforderlich. Martina Kiel, martina.kiel@eine-welt-netz-nrw.de, 0251/28 46 69-0

 

6. Atomkraft? Nein danke!

6. Atomkraft? Nein danke!

Großdemos in 20 deutschen Städten am 28. Mai

 Ob und welche Konsequenzen die Bundesregierung aus dem katastrophalen Reaktorunglück in Fukushima zieht, entscheidet sich in den kommenden Wochen. Anfang Juni läuft das AKW-Moratorium aus, bis dahin will die Regierung über die Zukunft der Atomreaktoren in der Bundesrepublik entscheiden. Daher organisieren viele Initiativen vor Ort gemeinsam mit einem großen Bündnis aus bundesweiten Anti-Atomkraft-Organisationen Großdemos, unter anderem in Münster, Essen und Bonn. Mehr Infos gibt es hier.

 

7. Geschichte und Zukunft des Eine Welt Engagements

7. Geschichte und Zukunft des Eine Welt Engagements

Eine-Welt-Landeskonferenz „Vision 2030 – Rückblick und Vorschau auf die Eine Welt Bewegung“ am 17. und 18. Juni in Münster

Interessante Gäste wie der südafrikanische Anti-Apartheidskämpfer Denis Goldberg oder die Gründerin der UN-Kampagne für die Millenniums-Entwicklungsziele, Eveline Herfkens, diskutieren mit den 230 TeilnehmerInnen über die Lage der Welt und Veränderungsmöglichkeiten. OpenGlobe wird durch Julia Bieber aus der Düsseldorfer Lokalgruppe vertreten. Da unsere letzten Konferenzen ausgebucht waren, ist eine frühe Anmeldung empfehlenswert. Den Programmflyer mit allen Infos findest du hier.

 

8. Videoclips gegen Hunger und Armut

8. Videoclips gegen Hunger und Armut

Filmwettbewerb „Im falschen Film“ von KLJB und MISEREOR

Weltweit hungern über eine Milliarde Menschen, gleichzeitig werden in Deutschland täglich Tonnen von Lebensmitteln weggeworfen. „Wie im falschen Film fühlt man sich da“, finden die Katholische Landjugendbewegung (KLJB) und das Bischöfliche Hilfswerk MISEREOR. Mit dem bundesweiten Video-Podcast-Wettbewerb „Im falschen Film!? Podcasts gegen Hunger und Armut“ rufen sie Jugendgruppen, Schulklassen und Einzelpersonen auf, ihrem Unmut Ausdruck zu verleihen. Für die zehn besten Filmteams gibt es spannende Preise zu gewinnen. Infos gibt es hier.

 

9. Die Gruppe ins Laufen bringen...

9. Die Gruppe ins Laufen bringen...

Seminar für LeiterInnen von Jugendgruppen und solche, die es werden wollen

 

Du möchtest Dich mit anderen zusammenschließen, um Projekte anzustoßen und etwas zu bewegen? Du hast viele Ideen, weißt aber nicht, wie Du eine Gruppe ins Laufen bringen kannst? Du möchtest öffentlichkeitswirksame, kreative Aktionsformen kennen lernen?

Die Heinrich Böll Stiftung NRW bietet dazu zusammen mit dem Eine Welt Netz und dem BUND Jugend NRW vom 23. bis 26. Juni ein Seminar in Mönchengladbach an. Dort  erfährst Du viel über Gruppendynamik, effektives Zusammenarbeiten, Gewinnung und Einbindung neuer Aktiver und Rechtliches. Dabei lernst Du auch, wie Du Konflikte angehen und Diskussionen leiten kannst. Die Schulung berechtigt außerdem zum Erwerb der bundesweit gültigen JugendleiterIn-Card. Mehr Infos dazu, zu Kosten und Anmeldung findest du hier.

 

10. OpenGlobe Seminar vom 20.-22. Mai 2011

10. OpenGlobe Seminar vom 20.-22. Mai 2011

Noch 5 Plätze frei:  Wochenendseminar Projekte.Aktionen.Kampagnen.

Vom 20.-22. Mai bieten wir für alle Interessierten das Seminar "Projekte.Aktionen.Kampagnen" an. Als Referentin konnten wir Hanna Neuhaus gewinnen, die schon zahlreiche ähnliche Seminare geleitet hat. Im Seminar kannst du lernen, Gruppenprozesse  zu gestalten und zu moderieren und du erfährst, wie man ein Projekt von A bis Z managen kann. Die Themen richten sich nach den Projekten, die die TeilnehmerInnen demnächst in die Tat umsetzen wollen - also gerne eigene Ideen mitbringen! Konzipiert wurde das Wochenende von der Seminar-AG des OpenGlobe-Netzwerks. Das Seminar wird vom 20.-22.05.2011 in der Villa Mesum stattfinden. Das ganze Wochenende kostet 20 Euro inkl. Verpflegung, den Rest der Kosten übernimmt u.a. die Heinrich Böll Stiftung. Das Seminar ist offen für alle. Fragen und Anmeldung: Jens Elmer, jens.elmer@eine-welt-netz-nrw.de 0251 / 28 46 69 - 18

 

11. junge-ez!de

11. junge-ez!de

Entwicklungspolitisches Einstiegs- und Informationsportal

Wer aktuelle Nachrichten aus der Entwicklungspolitik, zum freiwilligen Engagement und zum Berufsfeld Entwicklungszusammenarbeit sucht, der findet hier zahlreiche Informationen, Materialien sowie Stellenangebote und Praktika.

 

Impressum

Impressum

 

Wer eigene Veranstaltungen oder Ideen hier vorstellen möchte, kann sie mir für den nächsten Newsletter gerne schicken! Der Newsletter erscheint zu Anfang/Mitte jedes Monats, Redaktionsschluss für die Juni-Ausgabe ist der 3. Juni 2011.

Wer weitere Anregungen oder Fragen hat, bitte melden.

 

Herausgeber: Eine Welt Netz NRW, Achtermannstr.10-12, 48143 Münster, Tel.: 0251 - 28 46 69 – 18, Fax: 0251 – 28 46 69 -0. jens.elmer@eine-welt-netz-nrw.de; www.eine-welt-netz-nrw.de

 

Redaktion: Jens Elmer, Christa Pashalides

Verantwortlich: Jens Elmer. Das Eine Welt Netz NRW ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Websites. Meldungen und Publikationen anderer Institutionen, auf die in diesem Newsletter hingewiesen wird, geben nicht unbedingt die Meinung des Eine Welt Netz NRW wieder.
Fotonachweise:

Nr. 5:aboutpixel.de / © virra

 
Weitere Themen:
FUSSZEILE
  
linkarena google wong webnews yigg_de delicious furl yahoo facebook

Eine Welt Netz NRW e. V.  -  Achtermannstraße 10-12  -  48143 Münster
Tel.: 02 51 / 28 46 69 0  -  Fax: 02 51 / 28 46 69 10
Email: info@eine-welt-netz-nrw.de
 
 
IMPRESSUM

MARGINALSPALTE

  Veranstaltungskalender
Di - 00.00.0000 (+)   Herne
Indiens Süden
Sa - 02.07.2016 (+)   Dinslaken
Ausstellung "Kakao & Schokolade" mi ...
Mo - 05.09.2016 (+)   Willi-Pohlmann-Platz 1
Indiens Süden
Fr - 16.09.2016 (+)   Bonn
Fairen Handel probieren
Fr - 16.09.2016 (+)   Hamm
Fairer Handel wirkt: Faire Woche in ...
Di - 27.09.2016 (+)    Pulheim
Was hat das Menschenrecht auf Nahru ...
  Weitere Veranstaltungen ...

 

Kurzfilm: Eine Welt Arbeit in NRW (Klick)

Eine Welt Netz NRW - Startseite