Alle berücksichtigen
Do.  -  10.  03.  2016  -  19:00 Uhr
Refugees welcome
Vortrag und Diskussion
Referenten/Gäste: Günter Semmler
Hunderttausende Flüchtlinge stießen in Deutschland auf eine, von weiten Teilen der Bevölkerung getragenen "Willkommenskultur". - Ein in der deutschen Gesellschaftsgeschichte bemerkenswerter Vorgang, denn hier zeigt sich die bis dahin beispiellose Präsenz und Dominanz einer von Empathie und Solidarität geprägten Bürgerbewegung. Ein großer Teil der Flüchtlinge wird vorerst im Lande bleiben, wird Wohnraum und soziale Unterstützung benötigen. Der gesamte Bildungssektor muss den unerwarteten Zustrom organisatorisch bewältigen, u.a. durch Personalaufstockung und den Ausbau der Infrastruktur. Der Arbeitsmarkt hat eine beträchtliche Anzahl neuer Arbeitssuchender aufzunehmen und auf Dauer in Beschäftigung zu halten.
Angesichts der Fülle an Aufgaben und der erheblichen Belastung für die öffentlichen Kassen und des Personals des Integrations- und Bildungssystems stellt sich die Frage: Schafft Deutschland das? Wurde aus den Fehlern einer vergangenen Zuwanderungs- und Integrationspolitik mit ihren Debatten über "Leitkultur" versus "Parallelgesellschaft" gelernt?
Diesen und andere Fragen rund um den Themenkomplex "Neue Migration und Integration" wird im Vortrag umfassend nachgegangen.

Referent ist der Sozialwissenschaftler Günter Semmler, der u.a  als Lehrbeauftragter an den Universitäten Köln und Duisburg-Essen zur Thematik von "Migration und Integration" tätig war. Seit August 2015 arbeitet er als Ehrenamtskoordinator in der Flüchtlingshilfe beim Deutschen Roten Kreuz in Duisburg.

Eintritt frei
Eine Welt Zentrum Herne in Kooperation mit: VHS Herne, gfi e.V. u.a.
 
 
Veranstalter: Eine Welt Zentrum Herne
Veranstaltungsort: VHS im Kulturzentrum
44623 Herne-Mitte
Willi-Pohlmann-Platz 1
AnsprechpartnerIn: Martina Wisnewski
Kontakt: Tel.: 023239949710
eMail:
WWW: ewz-herne.de
Teilnehmergebühren: Eintritt frei
 
 
  Diesen Eintrag editieren
 
FUSSZEILE
  
linkarena google wong webnews yigg_de delicious furl yahoo facebook

Eine Welt Netz NRW e. V.  -  Achtermannstraße 10-12  -  48143 Münster
Tel.: 02 51 / 28 46 69 0  -  Fax: 02 51 / 28 46 69 10
Email: info@eine-welt-netz-nrw.de
 
 
IMPRESSUM

MARGINALSPALTE

 

Kurzfilm: Eine Welt Arbeit in NRW (Klick)

Eine Welt Netz NRW - Startseite