Liebe Interessierte, lieber Interessierter,

Liebe Interessierte, lieber Interessierter,

nach der Sommerpause schicken wir dir heute zahlreiche Infos und Hinweise für Veranstaltungen. Vielleicht sehen wir uns in den nächsten Tagen ja auf der FA!R in Dortmund!

Falls der Newsletter zerzaust oder ohne die Bilder bei dir angezeigt wird, klick bitte auf diesen Link http://www.eine-welt-netz-nrw.de/seiten/642/.
Du kannst mir gerne Hinweise und Links mailen, die ich in einen der nächsten Newsletter aufnehmen soll.

Neueste Informationen von uns und Berichte über vergangene Veranstaltungen gibt es bei Facebook. Einfach diesem Link folgen und Gefällt mir drücken.
Herzliche Grüße
Fritzi Groll und Jens Elmer

 

1. FA!R2012

1. FA!R2012

Messe und Fachforen zum Fairen Handel in Dortmund

Die FAiR2012 bekommt in diesem Jahr einen afrikanischen Akzent. Vom 7.-9. September zeigt Deutschlands größte Messe zum Fairen Handel in Dortmund die Sonderschau "Afrika zu Gast". Neben den 119 Ausstellern aus Europa zeigen 23 Produzenten aus zwölf afrikanischen Ländern faire Erzeugnisse, vorwiegend aus den Bereichen Kunsthandwerk, Accessoires und Textilien. Das Eine Welt Netz NRW ist ideeller Träger und organisiert wesentliche Teile der Fachforen und das Rahmenprogramm der Messe. An allen Tagen gibt es in den Fachforen Vorträge und Diskussionen mit spannenden Gästen zu Themen wie Nachhaltiges Design und Fairer Handel, weltweite Nahrungsmittelkrise oder Nachhaltige Baumwolle. Eintritt: Schüler und Studierende 5,-€. Mehr Infos hier

 

2. OpenGlobe auf FAIR2012

2. OpenGlobe auf FAIR2012

Young Fashion Area mit Klamottentausch

OpenGlobe wird auf der FAIR2012 erstmals die Young Fashion Area präsentieren: Dort kannst du ein Kleidungsstück in der Klamottentauschecke gegen ein anderes tauschen. Deine T-Shirts kannst du in zwei Siebdruckstationen selbst bedrucken. Weiterhin informieren wir in einer Ausstellung über faire Baumwolle und berichten über Möglichkeiten, mit Freiwilligendiensten ins Ausland zu gehen. Deinen persönlichen globalen Fußabdruck kannst du auch berechnen oder dich über OpenGlobe informieren. Wir freuen uns auf deinen Besuch!

 

3. Mittendrin statt nur darüber

3. Mittendrin statt nur darüber

Seminar zur Moderation junger engagierter Gruppen

Das Wochenendseminar am 20. und 21. Oktober in der Jugendherberge Düsseldorf richtet sich an junge Menschen zwischen 15 und 27 Jahren, die in selbst organisierten Gruppen, Initiativen, Verbänden oder Vereinen aktiv sind.

Das Seminar soll die TeilnehmerInnen dazu befähigen, Treffen zu moderieren, Sicherheit bei Organisationsfragen zu gewinnen und  gezielt zu kommunizieren. Durch den Einsatz und die Vermittlung effektiver Methoden werden die TeilnehmerInnen erlernen, Sitzungen und Arbeitsprozesse strukturierter, verständlicher und demokratischer zu gestalten. referentInnen sind Niv Nicolas Nowbakht und Nora Hippchen. Veranstalter sind OpenGlobe und die Heinrich Böll Stiftung NRW. Alle Informationen findest du hier.

 

4. Seminar rechtliche Grundlagen

4. Seminar rechtliche Grundlagen

für entwicklungspolitische Vereine am 26. und 27. Oktober in Münster

Verantwortliche in Vereinen haben bestimmte Rechte und Pflichten. Das Seminar soll den TeilnehmerInnen Wissen vermitteln, individuelle Fragen beantworten und Sicherheit in der Vereinsverwaltung geben. Thematisiert werden u.a. Fragen zur Vereinsgründung, Satzungsgestaltung, Haftungsfragen und Steuerarten, Gemein-nützigkeitsrecht, Zuwendungsbescheinigungen usw. Zeitpunkt: 26. Oktober von 15 - 20 Uhr, 27.10 von 9 - 15 Uhr. Ort: KSHG, Frauenstr. 3-7 in Münster. Kosten: 20,-€ pro Person.  Eingeladen sind junge Menschen, die in einem gemeinnützigen Verein tätig sind oder einen Verein gründen wollen. Referentin ist  Monika Friederich,  Verfasserin der Publikation „Rechtliche Grundlagen und Finanzwesen für die Arbeit von Nicht-Regierungsorganisationen“. Infos und Anmeldung hier.

 

5. Klimacamp 2012 mit über 300 TeilnehmerInnen

5. Klimacamp 2012 mit über 300 TeilnehmerInnen

Protest gegen Braunkohletagebau

Vom 3.-12. August fand in Manheim bei Köln in der Nähe des rheinischen Braunkohlereviers das Klimacamp 2012 statt. Die Kampagne „Heiße Zeiten- nimm die Zukunft in die Hand“ vom Eine Welt Netz NRW war mit dem International Barrio vertreten. Dort berichtete unter anderem Lucas Ochoa Roldán über die Proteste gegen den Kohleabbau in seiner Heimat Kolumbien. Außerdem wurde der internationale Aktionstag „shape the future“ geplant, der am 8. Dezember stattfindet.

Mehr Infos und Fotos:

http://www.facebook.com/OpenGlobe.HeisseZeiten

 

6. Tote in Indien durch Medikamentenversuche

6. Tote in Indien durch Medikamentenversuche

Coordination gegen BAYER-Gefahren (CBG) kritisiert deutsche Pharmakonzerne

Westliche Unternehmen verlagern aufgrund der geringen Kosten immer mehr Medikamenten-Tests in Länder mit großer Armuts-Population. Nach Angaben der CBG lassen sie allein in Indien derzeit etwa 1.900 Studien mit 150.000 Probanden durchführen und zahlen hierfür etwa eine halbe Milliarde Euro pro Jahr. 

Die CBG berichtet von Informationen der indischen Regierung, denen zufolge im vergangenen Jahr 438 Probanden bei der Durchführung von Klinischen Studien starben. Bereits im Zeitraum von 2007 bis 2010 waren bei Tests des deutschen Konzerns BAYER 138 InderInnen ums Leben gekommen. BAYER zahlte den Hinterbliebenen Entschädigungen von lediglich 5.250 Dollar. Eine Reportage von RTL zeigt einmal mehr, dass Merck, BAYER und Boehringer an unethischen Medikamententests in Indien beteiligt sind (hier anschauen). Alle Informationen zur Kampagne hier.

 

7. The Market am 29. und 30. September 2012

7. The Market am 29. und 30. September 2012

Wochenendmarkt & Lifestyleplattform „Organics & Originals“

Zum dritten Mal findet „The Market CGN“ im September nun schon in Köln statt. „The Market“ bietet eine Plattform für Design-Produkte aus allen Bereichen des grünen Lifestyles, ein kulturelles Rahmenprogramm und kulinarische Leckereien. Die OpenGlobe-Gruppe Cologne wird auf ihrem Stand u.a. eine Siebdruckwerkstatt betreiben, auf der BesucherInnen sich eigene Kleidung bedrucken können. The Market findet statt in den Hallen von Jack in the Box e.V., Vogelsanger Str. 231 in Köln. Alle Infos findest du hier.

 

8. "Was is(s)t die Welt?"- Hinterm Tellerrand geht´s weiter"

8. "Was is(s)t die Welt?"- Hinterm Tellerrand geht´s weiter"

Podiumsdiskussion zur Welternährung am 6. September in Münster

Felix zu Löwenstein, Biobauer und Autor des Buches "Food Crash - Wir werden uns ökologisch ernähren oder gar nicht mehr" wird einen Vortrag halten und anschließend mit Susanne Schulze Bockeloh, Vorsitzende des Landwirtschaftlichen Kreisverbandes Münster und Guido Ritter, Professor an der Fachhochschule Münster diskutieren. Start ist am 06.09.um 19.30 Uhr in der VHS-Überwasser, Katthagen 7 in Münster. Eintritt frei. Veranstalter ist ein Bündnis aus Organisationen, darunter das Eine Welt Netz NRW e.V. Die Podiumsdiskussion ist Teil der Veranstaltungsreihe „Was is(s)t die Welt“ vom 24.08. bis 7.10 2012. Mehr Infos hier

 

9. Dortmund stellt sich Quer

9. Dortmund stellt sich Quer

2000 DemonstrantInnen gegen Rechts

Am 1. September demonstrierten ca. 2000 Menschen auf Dortmunds Straßen anlässlich des Antikriegstages gegen Faschismus und Krieg. Obwohl der geplante Aufmarsch der Neonazis kurz zuvor gerichtlich verboten worden war, fanden sich zahlreiche Menschen zur Gegendemonstration zusammen. Das seit 2009 bestehende Bündnis "Dortmund stellt sich Quer" hatte zur Demo aufgerufen, die auf der von den Neonazis geplante Route verlief. Ende August hatte das Innenministerium NRW mehrere Nazi-Vereinigungen verboten.

Zum Blog von "Dortmund stellt sich Quer" geht´s hier.

 

10. "Wir sind Energiewende!"

10. "Wir sind Energiewende!"

Klima-Allianz: Aktionstag 22. September

Am 22. September findet der bundesweite Klima-Aktionstag statt – sei dabei! An diesem Tag führen Gruppen und BürgerInnen in ganz Deutschland vielfältige, bunte und informative Aktionen durch, um gemeinsam für stärkeren Klimaschutz einzutreten. Du kannst dich mit einer Aktion am Klima-Aktionstag beteiligen und Teil der Bewegung sein, wenn wir am 22.09. ein Zeichen setzen für eine echte Energiewende.
Weitere Informationen, schon feststehende Aktion und das Eintragen deiner Aktion: www.klima-bewegen.de

 

11. Und jetzt?!

11. Und jetzt?!

RückkehrerInnen-Konferenz  

Die undjetzt?!-Konferenz 2012 ist eine Konferenz für junge Menschen, die einen mehrmonatigen Freiwilligendienst im Ausland absolviert haben. Schon das vierte Jahr in Folge wird die Konferenz von RückkehrerInnen für RückkehrerInnen organisiert. In Workshops und Vorträgen setzen sich die Teilnehmenden unter anderem mit aktuellen entwicklungspolitischen Themen auseinander. Außerdem geht es um den Erwerb verschiedener Kompetenzen, die es ermöglichen, eigene Projekte erfolgreich umzusetzen. Undjetzt?! 2012 findet vom 09.09.-15.09. auf der Burg Hohenberg in Bayern statt. Weitere Informationen hier

 

12. Eine Welt Politik im NRW-Koalitionsvertrag

12. Eine Welt Politik im NRW-Koalitionsvertrag

Richtung für die nächsten Jahre

SPD und B‘90/Die Grünen haben in ihrem  Koalitionsvertrag für NRW die Politik für die voraussichtlich nächsten 5 Jahre festgelegt. Im Vertrag finden sich an vielen Stellen Aussagen  für eine ressourcenschonende Wirtschafts- und Lebensweise, die Verwirklichung der Menschenrechte und die Bekämpfung von Armut.  Das Eine Welt Netz NRW hat sich in intensiver Lobbyarbeit für eine starke Eine-Welt-Politik eingesetzt – z.B. die Verankerung von fairem Beschaffungswesen, die Stärkung von Globalem Lernen in Schulen und die Wertschätzung der 3.000 Eine-Welt-Gruppen in NRW. Wir werden die Umsetzung der Vereinbarungen kritisch begleiten und uns einmischen. Der Koalitionsvertrag kann hier angeschaut  werden. Auszüge finden sich auf unserer website.

 

13. "Fashion kills"

13. "Fashion kills"

Kreativer Protest  gegen die Arbeitsbedingungen bei H&M Zulieferern   

Allein im Jahr 2010 sind bei H&M Zulieferfirmen in Bangladesh 49 ArbeiterInnen aufgrund mangelnder Sicherheitsvorkehrungen und wegen der generell prekären Bedingungen am Arbeitsplatz ums Leben gekommen. Darauf machte kürzlich die ver.di Jugend Berlin Brandenburg zusammen mit der Kampagne für saubere Kleidung in Berlin auf kreative Weise aufmerksam. In Form eines politischen Straßentheaters fand der Protest vor einer H&M Filiale statt. Der Slogan zur Aktion lautete: „Die Kleidung ist gut, doch an ihr klebt Blut“. Den ver.di Video-Clip gibt´s hier,  einen Artikel hier.

 

14. Schlossplatz Münster bleibt!

14. Schlossplatz Münster bleibt!

Keine Ehrung für Kriegstreiber Hindenburg!

Für Außenstehende gibt es derzeit eine skurill anmutende Diskussion in Münster: Hier wurde im März 2012 der Hindenburgplatz endlich in Schlossplatz umbenannt. Konservative Kräfte hatten daraufhin ein Bürgerbegehren gestartet mit dem Ziel, den Schlossplatz wieder in Hindenburglatz umzubenennen. Am 16. September gibt es darüber nun einen Bürgerentscheid. Das Eine Welt Netz NRW findet zwar, dass es wichtigere Themen gibt - und spricht sich klar für den Schlossplatz aus. Mehr Infos hier und einen Satire-Film hier.

 

Impressum

Impressum

Wer eigene Veranstaltungen oder Ideen hier vorstellen möchte, kann sie uns für den nächsten Newsletter gerne schicken! Der Newsletter erscheint zu Anfang/Mitte jedes Monats, Redaktionsschluss für die nächste Ausgabe ist der 28. September 2012.

Wer weitere Anregungen oder Fragen hat, bitte melden.

Herausgeber: Eine Welt Netz NRW, Achtermannstr.10-12, 48143 Münster, Tel.: 0251 - 28 46 69 – 18, Fax: 0251 – 28 46 69 -0. jens.elmer@eine-welt-netz-nrw.de; www.eine-welt-netz-nrw.de

Verantwortlich: Jens Elmer. Das Eine Welt Netz NRW ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Websites. Meldungen und Publikationen anderer Institutionen, auf die in diesem Newsletter hingewiesen wird, geben nicht unbedingt die Meinung des Eine Welt Netz NRW wieder.

 
Weitere Themen:
FUSSZEILE
  
linkarena google wong webnews yigg_de delicious furl yahoo facebook

Eine Welt Netz NRW e. V.  -  Achtermannstraße 10-12  -  48143 Münster
Tel.: 02 51 / 28 46 69 0  -  Fax: 02 51 / 28 46 69 10
Email: info@eine-welt-netz-nrw.de
 
 
IMPRESSUM

MARGINALSPALTE

  Veranstaltungskalender
Di - 00.00.0000 (+)   Herne
Indiens Süden
Sa - 02.07.2016 (+)   Dinslaken
Ausstellung "Kakao & Schokolade" mi ...
Mo - 05.09.2016 (+)   Willi-Pohlmann-Platz 1
Indiens Süden
Do - 08.09.2016 (+)   Bonn
Bonner Filmfair
Fr - 16.09.2016 (+)   Bonn
Fairen Handel probieren
Fr - 16.09.2016 (+)   Hamm
Fairer Handel wirkt: Faire Woche in ...
  Weitere Veranstaltungen ...

 

Kurzfilm: Eine Welt Arbeit in NRW (Klick)

Eine Welt Netz NRW - Startseite