Über Uns

Seit 1995 pflegt Nordrhein-Westfalen im Rahmen der internationalen Kooperationen des Landes eine Partnerschaft mit der Provinz Mpumalanga in Südafrika. Im Jahr 2001 wurde das Mpumalanga Forum NRW gegründet, in dem über 170 Organisationen und Einzelpersonen aktiv sind. Regierungs- und Nichtregierungsvertreter füllen hier wie dort ehrenamtlich und engagiert die offizielle Länderpartnerschaft mit Leben. Dies tun sie in Kooperation mit Stakeholdern aus Politik, Kirche, Wirtschaft und Gewerkschaft, mit Herz und Verstand und mit dem Einsatz persönlicher und ökonomischer Ressourcen.

Das Forum hat sich zusammen gefunden mit dem Wunsch, die vielen Aktivitäten zwischen NRW und der Provinz Mpumalanga - beispielsweise Projektkooperationen, Wissens- und Erfahrungsaustausch auf Regierungsebene, wirtschaftliche Beziehungen, Städte- und Schulpartnerschaften - sichtbar zu machen und die Partnerschaft der Öffentlichkeit näher zu bringen.

Um die Zusammenarbeit der Akteure, die 10.000 Kilometer voneinander entfernt leben, lebendig zu gestalten, werden seit 2004 Begegnungen organisiert. Diese geben immer wieder den Anstoß zu neuen Projektideen und Kooperationen, die sowohl Partner in Mpumalanga unterstützen, als auch auf unkonventionelle Art und Weise vielfältige Informationen über Südafrika in NRW vermitteln.

2. September 2014, Düsseldorf

Erstes Treffen des neuen Beirats von 14 bis 18 Uhr.

8. Dezember 2014, Düsseldorf

Halbjahrestreffen des Mpumalanga Forum NRW von 14 bis 17 Uhr.

Wahlen in Südafrika

Grafische Darstellung der Wahlergebnisse in Südafrika von 1994 bis 2014 können Sie hier anschauen.