Liebe Interessierte, lieber Interessierter,

Liebe Interessierte, lieber Interessierter,

Falls der Newsletter zerzaust oder ohne die Bilder bei dir angezeigt wird, klick bitte auf diesen Link http://www.eine-welt-netz-nrw.de/seiten/642/ .

Neueste Informationen von uns, Berichte und Fotos über vergangene Veranstaltungen und Einiges mehr gibt es bei Facebook.
Einfach diesem Link folgen und Gefällt mir drücken.

Viel Spaß beim Lesen wünschen

Kira Pfeiffer und Mirja Buckbesch

 

 

 

 

„Stein für Stein bis die Schule steht“ – Rückkehrer_innen in der Praxis der Entwicklungszusammenarbeit

„Stein für Stein bis die Schule steht“ – Rückkehrer_innen in der Praxis der Entwicklungszusammenarbeit

Donnerstag 23.01.2014, Münster (Location wird noch bekannt gegeben)

Viele engagieren sich nach ihrer Rückkehr für Bildungsprojekte in ihrem Einsatzland. Welche Erfahrungen macht ihr dabei? Wie gestaltet man die Kooperationen mit den Partnern vor Ort so, dass sie für beide Seiten gut laufen? Welche Fehler gilt es zu vermeiden? Diese und viele andere Fragen diskutiert mit Euch Beate Steffens von der Aktionsgemeinschaft Humane Welt in Rheine, die langjährige Erfahrungen mit Projekten in Zimbabwe hat. Für weitere Infos und zur Anmeldung schreibt einfach monika.duelge@eine-welt-netz-nrw.de.

 

Weltwärts -Faires Tauschcafé mit Näh-Workshop der ObenGlobe Gruppe Bielefeld

Weltwärts -Faires Tauschcafé mit Näh-Workshop der ObenGlobe Gruppe Bielefeld

Sonntag 19.01.2014 von 15.00 - 19.00 Uhr, IBZ Bielefeld

Die OpenGlobe Gruppe Bielefeld veranstaltet ein Tauschcafé, wo wieder alles den/die BesitzerIn wechseln kann. Außerdem können neu entdeckte Sachen direkt beim Näh-Workshop aufgepeppt oder ausgebessert werden! Hierzu stehen euch ein Team von "Nadelstich Konsumfrei" mit Rat und Nadel zur Seite und helfen euch bei der Umgestaltung eurer neuen Lieblingsstücke. Die Fair Trade Gruppe versorgt die TeilnehmerInnen den Nachmittag über mit Selbstgebackenem, alles fair und bio, teilweise auch vegan, sowie mit Kaffeespezialitäten. Der Eintritt ist frei, es wird jedoch um eine kleine Spende begeben. Kommt vorbei und genießt die gemütliche Atmosphäre!

 

Werde MultiplikatorIn für Einfach ganz ANDERS!

Werde MultiplikatorIn für Einfach ganz ANDERS!

Das Kooperationsprojekt vom Eine Welt Netz NRW und der BUNDjugend NRW bietet die Möglichkeit, sich zum/zur MultiplikatorIn für die Arbeit an Ganztagsschulen auszubilden. Mit dem Projekt bringen MultiplikatorInnen Nachhaltigkeitsthemen mit aktionsgeladenen Methoden in Form von Mini-Aktionstagen, Projektwochen und Ganztags-AGs in die Schule. Wer schon ein wenig Erfahrung in der Bildungsarbeit hat, kann sich in unseren Trainings themenspezifisch fortbilden. Wann? 18.01.2014 zum Thema Klima & Konsum, 15.02.2014 zum Thema Boden& Ernährung. Wo? In Münster. Der Umgang mit praktischen Leitfäden unterstützt dabei, im Anschluss Mini-Aktionstage, Projektwochen und AGs als Honorarkraft an Schulen in NRW durchzuführen. Mehr Informationen und Anmeldung unter www.einfachganzanders.de.

 

Workshop zu „Digital Storytelling“ im Bereich Nachhaltige Entwicklung

Workshop zu „Digital Storytelling“ im Bereich Nachhaltige Entwicklung

Freitagabend 17.01.2014 bis Sonntagnachmittag 19.01.2014, Köln

Du interessierst dich für nachhaltige Entwicklung und bist selbst in dem bereich aktiv oder kennst tolle Geschichten von Menschen oder Projekten, die es wert sind, in die Welt kommuniziert zu werden? Dann bist du hier richtig! Digital Storytelling ist eine sehr beliebte und effektive Methode, persönliche Geschichten über die Sozialen Medien mit anderen Menschen zu teilen. In diesem Wochenend-Workshop erlernst du somit die Methode des digitalen Geschichtenerzählens. Wenn du teilnehmen möchtest, solltest du zwischen 18 und 30 Jahre alt sein und entwicklungspolitisch engagiert oder interessiert sein. Weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung gibt es auf www.heisse-zeiten.org oder melde dich bei cynthia.cichocki@eine-welt-netz-nrw.de. Anmeldeschluss ist der 31.12.2013. Die Kosten belaufen sich auf 30 Euro für das ganze Wochenende.

 

Ich schenk' dir ein Lächeln... Motive. Kamerun! – Eine Fotoausstellung

Ich schenk' dir ein Lächeln... Motive. Kamerun! – Eine Fotoausstellung

 

06.1.2013 bis 21.02.2014 (Mo - Fr 8 bis 15 Uhr) Café Verwaltungsgericht, Bastionstraße 39, Düsseldorf

Vom 6. Januar bis zum 21. Februar werden Fotografien des ehemaligen Weltwärts-Freiwilligen Luis Jachmann in Düsseldorf ausgestellt. Von September 2012 bis Sommer 2013 war er Lehrer an einer Grundschule in Kamerun. Die ausgestellten Bilder zeigen die einzigartige Vielfalt eines kulturell wie naturgeographisch einmaligen Landes im Herzen Afrikas. Große Landschaft Panoramas und Portraitbilder rekonstruieren das Gesamtbild Kameruns. Den krönenden Abschluss der Ausstellung bildet die Präsentation des Dokumentarfilms "Multicolor" am 20.02.2014, den der Weltwärts-Freiwillige selbst gedreht hat. Den Trailer gibt es bereits auf YouTube zu sehen. Im Anschluss an die Filmvorführung lädt Luis Jachmann zu einer munteren Diskussion und Fragestunde in gemütlicher Atmosphäre ein.

 

Internationales Jugendtreffen jUNG zuSAMMEN 2014

Internationales Jugendtreffen jUNG zuSAMMEN 2014

20.07.2014 bis 02.08.2014, in zwei Nordsee Akademien in Schleswig-Holstein und Süd-Dänemark

Die deutsch-dänische Region veranstaltet anlässlich des 150sten Jahrestag der Schlacht bei Düppel das internationale Jugendtreffen jUNG zuSAMMEN 2014. 100 deutsche und dänische Teilnehmende werden zu einem 14-tägigen Aufenthalt eingeladen, um sich kennenzulernen und konkret an Möglichkeiten und Herausforderungen der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit zu arbeiten. Den Abschluss des Aufenthalts bildet ein Jugendparlament. Das Projekt Düppel 2014 bezahlt deinen Aufenthalt! Weitere Infos findest du hier oder bei Facebook.

 

MIDDLE EAST EXCURSION 2014 - Politische Studienreise in den Nahen Osten März 2014

MIDDLE EAST EXCURSION 2014 - Politische Studienreise in den Nahen Osten März 2014

Es sind schon fast drei Jahre vergangen, als eine Serie von Protesten und Aufständen in der arabischen Welt zustande kam. Es gibt keinen besseren Ansatz etwas genauer zu verstehen, als sich vor Ort einen Überblick zu verschaffen. Auf der Reise sind Begegnungen mit Politikern, Journalisten, jungen Aktivisten, Professoren und NGOs geplant. Das Ziel ist, die Geschichte, Politik, Religion und die Gesellschaft dieser interessanten Region näher kennenzulernen. Es wird sich den bezaubernden Orten des Orients gewidmet, u. a. die Felsenstadt ,Petra, und das Tote Meer in Jordanien, die aufstrebende Metropole Arbil, die eine 5000 Tausend Jahre Geschichte hinter sich hat und weitere spannenden Städte des „wilden Kurdistans".  In den kommenden Semesterferien werden zum 12. Mal zwei Exkursionen organisiert:
Block 1 – Kurdistan-Irak und Ost Türkei (kurdische Gebiete) 01.03. – 11.03.2014
Block 2 – Jordanien 11.03. -21.03.2014

Weitere Informationen zur Teilnahme findest du hier oder melde dich bei info@middleeastexcursion.com.

 

 

Lust auf Veränderung – Jetzt bewerben für das ASA-Programm 2014

Lust auf Veränderung – Jetzt bewerben für das ASA-Programm 2014

 

Das ASA-Programm vergibt 250 Stipendien für junge Menschen zwischen 21 und 30 Jahren aus fast allen Berufszweigen und Studienrichtungen. Die Teilnahme am ASA-Programm umfasst Seminare über globale Zusammenhänge, Projektpraktikum in einem Land Afrikas, Asiens, Lateinamerikas oder Südosteuropas und eine Aktion oder Kampagne in Deutschland oder Europa. Ihr durchlauft das gesamte Programm in Teams und beschäftigt euch mit weltweiten Zusammenhängen und Themen wie Fairer Handel, Klimawandel, Antirassismus oder Konfliktmanagement. Außerdem arbeitet ihr in Projekten zu Umweltschutz, Webdesign, Handwerk, Gesundheit, Bildung, Jugendarbeit sowie in vielen anderen Bereichen. Alle Projekte für 2014, weitere Informationen zum ASA-Programm und dem Online-Bewerbungsverfahren findet ihr hier oder meldet euch bei Fragen unter bewerbung@asa-programm.de.

 

Neuer Film der WissensWerte Reihe

Neuer Film der WissensWerte Reihe

Thema Biologische Vielfalt

Der neue Film der WissensWerte Reihe dreht sich um das Thema Biologische Vielfalt/Biodiversität, welches im Mittelpunkt der derzeitigen UN-Dekade steht. Erklärt wird, was Biodiversität ist, warum sie so wichtig ist und warum sie bedroht ist. Wenn ihr Interesse habt, könnt ihr euch den Film hier anschauen. Wie immer ist der Film als Creative Commons lizenziert und kann kostenfrei weiterverwendet werden. Also nutzt die Möglichkeit und informiert euch! Mehr Informationen zum WissensWerte Projekt und viele weitere Filme gibt es hier.

 

Seminar zum Thema „China – die moderne Diktatur. Zwischen Wirtschaftsboom und sozialer Krise“

Seminar zum Thema „China – die moderne Diktatur. Zwischen Wirtschaftsboom und sozialer Krise“

10.01.2014 bis 12.01.2014, Jugendherberge Bonn-Venusberg

China - die neue Supermacht; China - Geburt einer Weltmacht; Chinas Welt - Was will die neue Supermacht? Nicht nur in den Medien ist der rasante Aufstieg Chinas ein Dauerthema. Auf dem Seminar wollen wir nachvollziehen, wie es zu der Entwicklung kam und besser verstehen, was das Land antreibt. Vor welchen sozialen, politischen und wirtschaftlichen Herausforderungen steht China? Wie gut passen Kommunismus und Kapitalismus zusammen und wie stehen Chinas Chancen für eine demokratische Zukunft? Wie steht es um Menschenrechte und Bürgerbeteiligung in China? Außerdem beschäftigt sich das Seminar mit Deutschlands ambivalenter Rolle im Hinblick auf China und beleuchten Problemfelder sowie mögliche Optionen für die deutsche Politik. Hier erhaltet ihr weitere Infos und könnt euch für das spannende Seminar anmelden!

 

Auf die Plätze, fertig, los – Jetzt den neuen Foto Kalender bestellen!

Auf die Plätze, fertig, los – Jetzt den neuen Foto Kalender bestellen!

Hol Dir die schönsten Fotos aus unseren Projekten nach Hause!

Nach dem großen Erfolg des Kalenders im vergangenen Jahr hat der Südamerikaverein viSozial e.V. auch für 2014 einen Fotokalender für Euch. Es wird wieder eine tolle Auswahl der Bilder aus Südamerika, fotografiert von Voluntären, Projektmitarbeitern, dem viSozial-Team und Projektbesuchern. Hier kannst Du direkt, sicher und unkompliziert den viSozial Kalender 2014 für 17,99 Euro zzgl. Versandkosten bestellen. Mit den gesammelten Geldern, wird die Projektarbeit des Vereins unterstützt. Weitere Infos zu dem Verein findet ihr hier.

 

Impressum

Impressum

Wer eigene Veranstaltungen oder Ideen hier vorstellen möchte, kann sie uns für den nächsten Newsletter gerne schicken! Der Newsletter erscheint zu Mitte/Ende jeden Monats, Redaktionsschluss für die nächste Ausgabe ist der 15. Januar 2014.

Wer weitere Anregungen oder Fragen hat, bitte melden.

Herausgeber:Eine Welt Netz NRW, Achtermannstr.10-12, 48143 Münster, Tel.: 0251 - 28 46 69 – 26, Fax: 0251 – 28 46 69 -0. mirja.buckbesch@eine-welt-netz-nrw.de  

www.eine-welt-netz-nrw.de

Verantwortlich: Mirja Buckbesch. Das Eine Welt Netz NRW ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Websites. Meldungen und Publikationen anderer Institutionen, auf die in diesem Newsletter hingewiesen wird, geben nicht unbedingt die Meinung des Eine Welt Netz NRW wieder.

 
Weitere Themen:
FUSSZEILE
  
linkarena google wong webnews yigg_de delicious furl yahoo facebook

Eine Welt Netz NRW e. V.  -  Achtermannstraße 10-12  -  48143 Münster
Tel.: 02 51 / 28 46 69 0  -  Fax: 02 51 / 28 46 69 10
Email: info@eine-welt-netz-nrw.de
 
 
IMPRESSUM

MARGINALSPALTE

  Veranstaltungskalender
Di - 00.00.0000 (+)   Herne
Indiens Süden
Di - 00.00.0000 (+)   Herne
Das indische Bildungssystem
Sa - 02.07.2016 (+)   Dinslaken
Ausstellung "Kakao & Schokolade" mi ...
Mi - 10.08.2016 (+)   Jülich
31. Summer School Renewable Energy
Mo - 15.08.2016 (+)   Hagen
Palästinensische Kinder u. Jugendli ...
Fr - 26.08.2016 (+)   Bielefeld
Film & Diskussion "Die gekaufte Wah ...
  Weitere Veranstaltungen ...

 

Kurzfilm: Eine Welt Arbeit in NRW (Klick)

Eine Welt Netz NRW - Startseite