Im und am Kuppelzelt des Weltgartens haben wir eine wahre Fundgrube mit Lernstationen aufgebaut. Ergänzt werden diese durch aktuelle Präsentationen der regionalen Eine Welt-Gruppen, eine Kaffee-Bar und einen Weltladen.

 

 

 
 Erstellt/Aktualisiert am 23.05.2016

Vor dem Zelt des Weltgartens steht ein Einkaufswagen mit der Überschrift "Shoppen mit Kant".

„Handle nur nach derjenigen Maxime, durch die du zugleich wollen kannst, dass sie ein allgemeines Gesetz werde.“

Immanuel Kant

Wer ohne Rücksicht auf Mensch und Natur konsumiert, der fällt bei Kants Ethik-Test durch. Jede/r von uns ist verantwortlich für das, was sie tut. Es kommt darauf an, mit welcher Haltung ich in meinem Leben meiner Verantwortung gerecht werden will.

mehr ...

 
 Erstellt/Aktualisiert am 23.05.2016

Im Zelt des Weltgartens findet man zwei drehbare Prismen mit Fotos vom Aralsee und vom Tschadsee. Auf den Satellitenbildern ist erkennbar, wie die Seen langsam austrocknen.

Die Gründe dafür und die Folgen für Mensch und Natur sind in kurzen Texten erläutert.

Diese zwei Beispiele zeigen, wie groß die Auswirkungen menschlicher Eingriffe in die Ökosysteme sein können und wie schwierig bzw. unmöglich es ist, die Schäden später wieder rückgängig zu machen.

 

Hier sind die Fotos und Texte beider Stationen als Download verfügbar.

mehr ...

 
 Erstellt/Aktualisiert am 23.05.2016

Im Inneren des Zeltes steht eine Station mit Klapptafeln.

Unter dem Motto "Einfach schon mal anfangen!" zeigen die Tafeln viele gute Ideen, wie man zur globalen Nachhaltigkeit beitragen kann und dabei auch noch viel Spaß haben kann.

 „Man könnte, man müsste, man sollte…“. Mit klugen Sprüchen wurde die Welt noch nie verändert! Jede/r kann etwas dazu beitragen, damit sich die Welt verändert.

Bei vielen Menschen steigt das Bewusstsein für Umwelt und globale Gerechtigkeit. Doch das Verhalten ändert sich leider viel langsamer.

mehr ...

 
 Erstellt/Aktualisiert am 23.05.2016

Im Zelt des Weltgartens haben wir zwei Puzzle-Spiele aufgebaut.

Hier geht es darum, die Länderkarten in die richtige Reihenfolge zu bringen.

mehr ...

 
 Erstellt/Aktualisiert am 23.05.2016

Vor dem Zelt des Weltgartens steht ein Brunnen, in den einige Seile führen. Zieht man an einem Seil, befördert man keinen Eimer Wasser hinauf, sondern eine Tafel mit einer Frage zur Globalisierung. Auf der Rückseite findet sich die - meist überraschende - Antwort. Deshalb ist es unser Globarium (und kein Aquarium).

mehr ...

 
 Erstellt/Aktualisiert am 23.05.2016

Eine der Stationen im Zelt des Weltgartens stellt einen Kompass dar. Man sieht im Ausschnitt eines drehbaren Rades jeweils ein Gegensatz-Paar von Lebensstilen und konkreten Verhaltensweisen.

 

mehr ...

 
 Erstellt/Aktualisiert am 23.05.2016

Im Zelt haben wir zwei Spiele aufgestellt, an denen man seine Einschätzungen überprüfen kann.

Die eigene Urlaubsreise kann zum Beispiel viel oder wenig Schaden für das Klima anrichten - je nachdem, wie viel CO2-Ausstoß man verursacht.

 

In dieser Station zeigen wir verschiedene Möglichkeiten des Urlaubens und man kann schätzen, welche Art wie viel CO2 verursacht.

mehr ...

 
 Erstellt/Aktualisiert am 23.05.2016

Was verbindet mein Handy mit Gorillas?

Sieben Länder - sieben Geschichten. Wem gelingt es, die richtigen Kombinationen herauszufinden?

Hier geht es um Ghana, Ecuador, Kolumbien, Argentinien, Kongo, Tschad und Bangladesh.

Die Berichte handeln von Handys und Koltan, von Gorillas und Binnenseen, von Landgrabbing für Sojabohnen, vom Kohle-Tagebau und Textilfabriken...

mehr ...

 
 Erstellt/Aktualisiert am 23.05.2016
FUSSZEILE
  
linkarena google wong webnews yigg_de delicious furl yahoo facebook

Eine Welt Netz NRW e. V.  -  Achtermannstraße 10-12  -  48143 Münster
Tel.: 02 51 / 28 46 69 0  -  Fax: 02 51 / 28 46 69 10
Email: info@eine-welt-netz-nrw.de
 
 
IMPRESSUM

MARGINALSPALTE

  Veranstaltungskalender
Sa - 02.07.2016 (+)   Dinslaken
Ausstellung "Kakao & Schokolade" mi ...
Mo - 25.07.2016 (+)   Wuppertal
Einführungskurse in Filipino, Kiswa ...
Sa - 30.07.2016 (+)   Bochum
Funkhaus Europa: Odyssee
So - 31.07.2016 (+)   Münster
"Pardon wird nicht gegeben"
So - 31.07.2016 (+)   Hattingen
".. noch keinen Sklaven in Katar ge ...
Mo - 01.08.2016 (+)   Wuppertal
Vertiefungskurse in Kiswahili, Baha ...
  Weitere Veranstaltungen ...

 

Kurzfilm: Eine Welt Arbeit in NRW (Klick)

Eine Welt Netz NRW - Startseite