Liebe Interessierte, lieber Interessierter,

Liebe Interessierte, lieber Interessierter,

Falls der Newsletter zerzaust bei dir angezeigt wird, klick bitte auf diesen Link http://www.eine-welt-netz-nrw.de/seiten/642/ .

 

Neueste Informationen von uns, Berichte und Fotos über vergangene Veranstaltungen und Einiges mehr gibt es bei Facebook.
Einfach diesem Link folgen und "Gefällt mir" klicken.

Viel Spaß beim Lesen wünschen dir

Liv Hunzinger und Mirja Buckbesch!

 

 

 

 

Politisches Aktionstheater

Politisches Aktionstheater

Workshop 8./9. November in Bonn

OpenGlobe Bonn und das Eine Welt Netz NRW bieten euch gemeinsam mit der Heinrich-Böll Stiftung NRW in diesem Workshop die Möglichkeit,  erste Erfahrungen im politischen Aktionstheater zu sammeln, euch auszuprobieren und gemeinsam ein Stück zu entwickeln und auf die Straße zu bringen. Weitere Informationen findet ihr hier!

 

Klima und Konsum - Open Globe Dortmund

Klima und Konsum - Open Globe Dortmund

Letzter Stadtrundgang der Saison am 27. September

Im Rahmen der Klimawoche startet OpenGlobe Dortmund den letzten konsumkritischen Stadtrundgang der Saison. Am Samstag, 27. September, um 11 Uhr, gehen Aktive des Jugendnetzwerks vom "Eine Welt Netz NRW" in Dortmund so manchen Hintergründen unserer Konsumgewohnheiten und ihren Auswirkungen auf das Klima auf den Grund.Die Führung ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Mehr Infos findet ihr hier!

 

Münster im Selbstversuch - Eine Aktion von OpenGlobe

Münster im Selbstversuch - Eine Aktion von OpenGlobe

22.9. – 23.10. in Münster

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe des Beirates für kommunale Entwicklungszusammenarbeit: „Einfach Leben - Neue Wege gehen“ startet die OpenGlobe Gruppe aus Münster einen Selbstversuch der einen Monat lang gehen soll. Egal ob vegan leben, auf Plastik-Verpackung verzichten oder das Auto in der Garage stehen lassen. Gemeinsam wird ausprobiert und dokumentiert – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Nähere Informationen findet ihr hier!  Ein Einstieg ist auch noch nach dem 22.9. möglich. Wendet euch einfach an:openglobe.muenster@gmail.com

 

Mit dem Eine Welt Netz weltwärts gehen!

Mit dem Eine Welt Netz weltwärts gehen!

Freie Plätze für 2015/16

Lust auf einen Perspektivwechsel? Schon mal drüber nachgedacht, ein Jahr lang in einem Land des Globalen Südens zu leben? Dann ist der entwicklungspolitische Freiwilligendienst eine tolle Möglichkeit! Das Eine Welt Netz NRW bietet noch freie Einsatzplätze für das Entsendejahr 2015/2016 in Costa Rica, Togo, Botswana etc an! Weitere Infos gibt‘s hier!

Bewirb dich bei: miriam.elsinghorst@eine-welt-netz-nrw.de

 

Weltwärts Süd- Nord startet mit 3 Freiwilligen!

Weltwärts Süd- Nord startet mit 3 Freiwilligen!

27./28. September in Köln

Die Gruppe Süd-Nord von Open Globe besteht aus ehemaligen Freiwilligen und engagierten jungen Leuten, die sich dafür einsetzen, Menschen aus dem Globalen Süden einen Freiwilligendienst in Deutschland ab 2015 zu ermöglichen. Das nächste Planungswochenende für den Süd- Nord Freiwilligendienst findet vom 27. – 28. September in Köln statt. Die Gruppe sucht Gleichgesinnte, die Lust haben mitzumachen und ihre Ideen einzubringen – zum Planungswochenende oder darüber hinaus. Weitere Informationen gibt es hier und bei:sued-nord@open-globe.de

 

Workshop-Angebot zu Lateinamerika und globalen Zusammenhängen

Workshop-Angebot zu Lateinamerika und globalen Zusammenhängen

Für Schulklassen und Jugendgruppen im Schuljahr 2014/15

Otros Mundos bietet kostenlose Workshops  zu Lateinamerika und globalen Zusammenhängen an. In diesen erschließen sich junge Menschen im Alter von 14 bis 27 Jahren selbstgewählte Themen zu Fragen, die sowohl globale Verhältnisse als auch ihr eigenes Leben betreffen. Dadurch sollen sie selbst angeregt werden aktiv zu werden. Weitere Informationen findet ihr im Internet unter: www.otros-mundos.de

 

Crashkurs Rohstoffpolitik und Ressourcengerechtigkeit

Crashkurs Rohstoffpolitik und Ressourcengerechtigkeit

24./25. Oktober in Bochum

Dieser Crashkurs führt in Themen der Rohstoffpolitik ein und legt dabei besonderen Fokus auf ihre sozialen und ökologischen Folgen. Dabei wird das Vorgehen deutscher und europäischer Akteure ebenso beleuchtet, wie die Folgen des Abbaus in den Herkunftsländern und alternative Abbaukonzepte. Ein Schwerpunkt liegt in diesem Jahr auf dem Abbau von Kohle in Deutschland und dessen langzeitige Folgen, sowie auf den sozial-ökologischen Aspekten der Gewinnung metallischer Rohstoffe. Anmeldung bis zum 30.09. und mehr Informationen hier! 

 

Moderieren – Führen – Leiten. Ein Praxistraining für politisch Aktive

Moderieren – Führen – Leiten. Ein Praxistraining für politisch Aktive

WochenendAkademie Politik 31.10. - 02.11.2014 in Bonn

Ein bisschen politisches Handwerkszeug zum Mitnehmen? Lust auf die Kunst des Moderierens? Der Verein zur Förderung politischen Handelns erprobt mit euch Techniken, mit denen Ihr politische Gruppenprozesse ergebnisorientierter und transparenter gestalten könnt. Neben der Diskussionsleitung wird der Umgang mit Konflikten trainiert. Es richtet sich an interessierte und engagierte Studierende und Berufseinsteiger/innen. Nähere Informationen findet ihr hier!

 

SID informiert über Entwicklungspolitik

SID informiert über Entwicklungspolitik

Kostenlose Informationsangebote zu globalen Themen

Die Society for International Development (SID) ist die älteste, politisch unabhängige und private entwicklungspolitische Vereinigung der Welt. Die deutschen Chapter wirken an der Schnittstelle zwischen Wirtschaft, Wissenschaft, Gesellschaft, Medien und entwicklungspolitischer Praxis und umfassen Mitglieder aus all diesen Bereichen. Neben einem Rundbrief, täglichem Nachrichtendienst und einem Stellenmarkt, bietet die SID vieles mehr. Informiert euch hier.

 

Kein zweites Kopenhagen für die Klimabewegung

Kein zweites Kopenhagen für die Klimabewegung

Aktionsratschlag vom 03.-05. Oktober 2014 in Köln

Nächstes Jahr werden in Paris die UN-Verhandlungen zu einem neuen Klimaabkommen stattfinden. Anstatt ausschließlich den UN-Prozess abzuarbeiten, soll das Jahr 2015 für eine oder mehrere großangelegte Massenaktion(en) des zivilen Ungehorsams genutzt werden, die sich z.B. auch direkt vor unseren Haustüren gegen CO 2 Quellen und -Verursacher von Klimawandel wenden. Anmelden könnt ihr euch unter: info@ausgeCO2hlt.de . Weitere Informationen könnt ihr hier einsehen!

 

Academia Mapuche II Buen Vivir und Küme Mongen – Was können wir vom "Guten Leben" der Indigenen lernen?

Academia Mapuche II Buen Vivir und Küme Mongen – Was können wir vom "Guten Leben" der Indigenen lernen?

Pan-Indigene Konferenz vom 23.- 26. Oktober in Köln  

Verschiedene indigene Referenten aus Südamerika werden zu den Konzepten des Buen Vivir, des Küme Mongen (Gutes Leben) bzw. zu dem indigenen Mapuche-Verhaltenskodex Az Mapu referieren, um Gemeinsamkeiten und Unterschiede herauszuarbeiten. Anhand dieser indigenen Konzepte sollen alternative Lebensweisen aufgezeigt werden. Anmelden könnt ihr euch hier! 

 

Kongress des EPN Hessen e.V.

Kongress des EPN Hessen e.V.

14./15. November in Frankfurt a.M.

Unter dem Motto „global vernetzt – lokal aktiv“ lädt das Entwicklungspolitische Netzwerk Hessen e.V. ein, um über globale Entwicklungsziele im „Entwicklungsland Hessen“ zu diskutieren, die eigene Entwicklungszusammenarbeit und Eine Welt-Arbeit zu reflektieren und außerdem neue Ideen und Projekte kennen zu lernen, Wissen, Visionen und Erfahrungen zu teilen und sich einzumischen!

Nähere Informationen zu Ablauf und Anmeldung findet ihr hier!

 

Entwicklungszusammenarbeit im Fokus. Wer entwickelt wen warum?

Entwicklungszusammenarbeit im Fokus. Wer entwickelt wen warum?

WochenendAkademie Politik 07. - 09.11.2014 in Bonn

Die Entwicklungszusammenarbeit (EZ) muss sich seit ihrem Bestehen mit kritischen Stimmen bezüglich Motivation und Wirkung auseinandersetzen. Wie weitreichend und berechtigt sind die einzelnen Ansätze? Wir verschaffen uns einen Überblick und betrachten u.a. Ansätze wie Postkolonialismus oder Post-Development sowie technische und neoliberale Kritik. Ziel des Seminars ist es, eine eigene Position zur EZ und der dazugehörigen Kritik zu entwickeln.  Programm und Anmeldung findet ihr hier!

 

Masala Magazin

Masala Magazin

Zeitschrift

Ihr wollt neue Dinge über Indien lernen? Themen die anders sind, als das gewöhnliche Bild aus den Medien? Die Antwort heißt Masala-Magazin. Die Zeitschrift gibt ein farbenfrohes und vielseitiges Mosaikbild aus dem Indischen Alltag wieder. Über persönliche Berichte ehemaliger und aktueller Freiwilliger, über Interviews mit Experten bis hin zu Meinungsbildern und Porträts aus Indien und Deutschland. Dies alles ist im kostenlosen Abonnement enthalten. Hier erhaltet ihr mehr Informationen.

 

Impressum

Impressum

Wer eigene Veranstaltungen oder Ideen hier vorstellen möchte, kann sie uns für den nächsten Newsletter gerne schicken! Der Newsletter erscheint zu Mitte/Ende jeden Monats, Redaktionsschluss für die nächste Ausgabe ist der 30. Oktober 2014.

Wer weitere Anregungen oder Fragen hat, bitte melden.

Herausgeber:Eine Welt Netz NRW, Achtermannstr.10-12, 48143 Münster, Tel.: 0251 - 28 46 69 – 26, Fax: 0251 – 28 46 69 -0. mirja.buckbesch@eine-welt-netz-nrw.de  

www.eine-welt-netz-nrw.de

Verantwortlich: Mirja Buckbesch. Das Eine Welt Netz NRW ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Websites. Meldungen und Publikationen anderer Institutionen, auf die in diesem Newsletter hingewiesen wird, geben nicht unbedingt die Meinung des Eine Welt Netz NRW wieder.

 

 

 
Weitere Themen:
FUSSZEILE
  
linkarena google wong webnews yigg_de delicious furl yahoo facebook

Eine Welt Netz NRW e. V.  -  Achtermannstraße 10-12  -  48143 Münster
Tel.: 02 51 / 28 46 69 0  -  Fax: 02 51 / 28 46 69 10
Email: info@eine-welt-netz-nrw.de
 
 
IMPRESSUM

MARGINALSPALTE

  Veranstaltungskalender
Di - 00.00.0000 (+)   Herne
Indiens Süden
Di - 00.00.0000 (+)   Herne
Das indische Bildungssystem
Sa - 02.07.2016 (+)   Dinslaken
Ausstellung "Kakao & Schokolade" mi ...
Mo - 15.08.2016 (+)   Hagen
Palästinensische Kinder u. Jugendli ...
Sa - 27.08.2016 (+)   Düsseldorf
55. CARAVAN SALON – eine Reise durc ...
Do - 01.09.2016 (+)   
FAIR FRIENDS
  Weitere Veranstaltungen ...

 

Kurzfilm: Eine Welt Arbeit in NRW (Klick)

Eine Welt Netz NRW - Startseite