Vernetzung

Das Eine Welt Netz NRW ist mit seinen Projekten zur Nachhaltigen Vergabe NRW Teil verschiedener Netzwerke, die sich in NRW für öko-soziale Vergabe engagieren.

Bündnis für öko-soziale Beschaffung NRW

Das Bündnis für öko-soziale Beschaffung NRW hat sich Anfang 2011 gegründet und setzt sich aus verschiedenen NGOs, Kirchen, Gewerkschaften und anderen Organisationen zusammen, wie Christliche Initiative Romero, Eine Welt Netz NRW, ver.di NRW, DGB NRW, WEED, Vamos e.V. Münster, Gemeindedienst Mission und Ökumene der evangelischen Kirche im Rheinland, MÖWE, iz3w Dortmund, LAG 21 NRW, Servicestelle Kommunen in der Einen Welt/ Engagement Global, Fairtrade Deutschland, Institut für Kirche und Gesellschaft sowie verschiedene Regionalkoordinator_innen für entwicklungspolitische Bildungsarbeit, die zu dem Thema öko-soziale Beschaffung in NRW arbeiten.

 

Unbenommen der wichtigen Arbeit jeder einzelnen Organisation mit jeweils unterschiedlichen Schwerpunkten ist es in bestimmten Fällen wirksam, als Nichtregierungsorganisationen mit einer „gemeinsamen Stimme“ zu sprechen oder zu agieren, sich in NRW für eine nachhaltige öffentliche Beschaffung einzusetzen und sich damit gegenüber Politik und Verwaltung immer wieder in den aktuellen Prozess einzumischen.

 

CorA - Netzwerk für Unternehmensverantwortung

 

Das Eine Welt Netz NRW ist Mitglied bei CorA - Corporate Accountability, dem Netzwerk für Unternehmensverantwortung.

Das Netzwerk wurde 2006 von 37 NROs mit dem Ziel gegründet, den gesellschaftlichen Diskurs über die globale Verantwortung von Unternehmen zu stärken und weiterzutragen.

 

Es fordert, dass transnationale Unternehmen, ihre Tochterunternehmen und Zulieferer in ihrem Handeln die Menschenrechte sowie international vereinbarte soziale und ökologische Normen einhalten. Die Forderung an die Politik lautet, verbindliche Regeln und Instrumente zu schaffen, durch die die Unternehmen verpflichtet werden, diese sozialen und ökologischen Normen und Standards zu respektieren.

Faire Metropole Ruhr

 

 

Im Rahmen des Projekts Faire Kulturhauptstadt RUHR 2010 haben die 54 beteiligten Städte und Gemeinden sowie die vier Kreise des Ruhrgebiets die MAGNA CHARTA RUHR 2010 gegen ausbeuterische Kinderarbeit unterschrieben. Damit verpflichteten sich die Verantwortlichen in den Kommunen, auf Produkte ausbeuterischer Kinderarbeit im Beschaffungswesen zu verzichten.

Darauf baut das Netzwerk Faire Metropole Ruhr auf: Es engagiert sich dafür, dass das Ruhrgebiet mit seinen über fünf Millionen Einwohnerinnen und Einwohnern die erste Fairtrade-Region wird und somit Modellregion auf Bundes- und Europaebene.


Am 20. November 2013 wurde das Ruhrgebiet als erste Großregion in Deutschland und als erster Städteverbund weltweit als "Faire Metropole" ausgezeichnet. 21 Städte und Gemeinden sowie der Kreis Wesel mit insgesamt 4 Millionen Einwohnern haben durch Ihre Auszeichnung als Fairtrade-Stadt bzw. -Kreis den Weg für diese Auszeichnung des gesamten Ruhrgebietes bereitet.


Das Netzwerk Faire Metropole Ruhr begleitet und berät die beteiligten Kommunen bei der Umsetzung einer sozial verantwortlichen Beschaffung. Die Ideen des Fairen Handels und Nachhaltigen Konsums auf Landesebene sollen gestärkt werden, denn das Ziel ist eine für Nordrhein Westfalen verpflichtende Orientierung des Beschaffungswesens an sozialen und ökologischen Kriterien.

 

 

 
FUSSZEILE
  
linkarena google wong webnews yigg_de delicious furl yahoo facebook

Eine Welt Netz NRW e. V.  -  Achtermannstraße 10-12  -  48143 Münster
Tel.: 02 51 / 28 46 69 0  -  Fax: 02 51 / 28 46 69 10
Email: info@eine-welt-netz-nrw.de
 
 
IMPRESSUM

MARGINALSPALTE

  Veranstaltungskalender
Fr - 21.10.2016 (+)   Aachen
Multiplikatorenschulung Globales Le ...
Fr - 09.12.2016 (+)   Vallendar
Strategietage: Migration & Transfor ...
Fr - 09.12.2016 (+)   Witzenhausen
Saatgut: Konzerne greifen nach unse ...
Mo - 12.12.2016 (+)   Münster
Roma
Do - 15.12.2016 (+)   Bonn
Ländersache Nachhaltigkeit
Fr - 16.12.2016 (+)   Göttingen
Herausforderung AfD
  Weitere Veranstaltungen ...

 

Kurzfilm: Eine Welt Arbeit in NRW (Klick)

Eine Welt Netz NRW - Startseite