Vom 26. bis 31. August 2016 finden die Bielefelder Aktionstage statt. Gemeinsam mit Bielefelder Akteuren wollen wir erreichen, dass Sozial - und Umweltkriterien noch konsequenter im öffentlichen Einkauf der Stadt verankert werden. Das Projekt wird gefördert von der Stiftung Umwelt und Entwicklung Nordrhein-Westfalen sowie von Engagement Global mit ihrer Servicestelle Kommunen in der Einen Welt im Auftrag des BMZ.

 

Download Aktionszeitung "Wertpapier" als pdf

 

Details zum Aktionsprogramm folgen in Kürze.

...mehr Infos zur Fairtrade Town Bielefeld - Chancen und Herausforderungen für eine sozial gerechte Beschaffung.

Bielefeld ist seit Oktober 2013 offiziell Fairtrade Town. Der Titel ehrt das Engagement vieler Ehrenamtlicher und zeichnet aus, dass in privatem Einzelhandel und Gastronomie Fairhandelsprodukte angeboten werden. Der Steuerungskreis "Fairtrade Town Bielefeld" organisiert viele Veranstaltungen rund um das Thema fairen Handel und unterstützt Schulen, Vereine oder Unternehmen dabei, faire Produkte einzuführen.

 

Jedoch wird beim öffentlichen Einkauf der Stadt selbst noch nicht konsequent dafür gesorgt, dass Menschen- und Arbeitsrechtsverletzungen in Herstellungsländern vermieden werden. Dafür braucht es eine Umstellung der kommunalen Einkaufspraxis - also auch eine politische Entscheidung, dieses Thema anzugehen.

 

Wichtige erste Schritte sind getan, doch jetzt gilt es, den eingeschlagenen Weg weiterzugehen!

Rahmenprogramm (Detailinfos s.u. auf dieser Seite)

Ein großer Aktionsstand mit Fotoausstellung ist vom 26. bis 31. August auf dem Jahnplatz (bei der großen Uhr) zu Gast, Infos s.u. Außerdem findet ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm statt.

 

Bielefelder Akteure sind überzeugt: Duisburg kann fair! Mit ihren Aktionen unterstützen sie die Forderung nach einem öko-sozial gerechten öffentlichen Einkauf.

 

Weitersagen: Hier geht's zum Facebook-Event!

 

 

Freitag, 26.08.2016

  • Film &  Diskussion "Gekaufte Wahrheit"
    (19 Uhr, Stadtbibliothek)

Samstag, 27.08.2016

  • Durchblick im Label-Dschungel
  • Schüler*innenaktion Recyclingpapier

Montag, 29.06.2016

  • Film & Diskussion "The True Cost - Der Preis der Mode"
    (19 Uhr, Kamera)


Alle Details zu den Aktionen finden Sie unter dem Stadtplan (bitte runterscrollen).

 

Aktionsstand mit Fotoausstellung

Sechs Tage lang erwartet Besucher*innen auf dem Jahnplatz der Aktionsstand des Eine Welt Netz NRW. Dort gibt es eine große Fotoausstellung und viele Informationen zur öffentlichen Beschaffung und zu kritischen Produkten, wie z.B. Berufsbekleidung oder Pflastersteinen.

 

Bei unserer Fotoaktion ist Ihr Einsatz gefragt:

Geben Sie ein Statement an die Stadt Bielefeld ab!

 

Die Fotostatements übergeben wir an die Stadtspitze.

 

Ausstellungsguide per App

 

Erfahren Sie mehr: Videos und Infos können Sie durch Scannen von Motiven in Fotoausstellung und Postkarten abrufen.

Mehr Infos zur App gibt's hier.

 

 

 

Übersichtskarte

52.0238906,8.5319493 | Aktionsstand (Do - Mi) 52.0266981,8.5349342 | Stadtbibliothek (Die gekaufte Wahrheit) 52.0273457,8.5318274 | Kamera (The True Cost) 52.025248, 8.534740, 16|Kartenmittelpunkt und Zoomfaktor

Programm

Filmvorführung "Die gekaufte Wahrheit"

In "Die gekaufte Wahrheit - Gentechnik im Magnetfeld des Geldes" wird anhand mehrerer Beispiele aufgezeigt, wie die Industrie wissenschaftliche Kritik unterdrückt. Zu Wort kommt u.a. der Biochemiker Árpád Pusztai, der an seinem britischen Forschungsinstitut entlassen wurde, nachdem er in den Medien gesundheitsbedenkliche Ergebnisse seiner Forschung zur Wirkung genmanipulierter Nahrungsmitteln auf Ratten berichtet hatte. Der Dokumentarfilm wurde mit acht internationalen Preisen ausgezeichnet.

 

Anschließend wollen wir darüber diskutieren, inwiefern der Einsatz von Gentechnik menschenrechtliche Auswirkungen hat. Zu Gast ist Rosi Reindl. Neben ihrem Engagement für den BUND ist sie passionierte Anti-Gentechnik-Aktivistin und Bundestagskandidatin der ÖDP.

 

Organisator: Stadtbibliothek / Attac AG Gentechnik
Datum: Freitag, 26.08.2016, 19:00 - 22:00 Uhr
Ort: Stadtbibliothek Bielefeld

Kosten: Eintritt frei!

Facebook: https://www.facebook.com/events/255978878127917/

Filmvorführung "The True Cost"

Ein Pullover oder eine Hose für weniger als 10 Euro, ein Hemd für 5 - oft geht man in Kleidungsgeschäfte und ist begeistert, wie billig die neueste Mode bei uns zu haben ist. Doch wie kann es sein, dass Kleidung bei uns so wenig kostet? "THE TRUE COST - Der Preis der Mode" macht sich auf die Suche und verfolgt eindrucksvoll den Weg, den die Kleidung macht, bevor sie zu uns ins Geschäft kommt.


Im Anschluss an den Film findet eine Diskussion statt, Näheres zu den Gästen der Diskussionsrunde folgt in Kürze.

 

Organisator: Welthaus Bielefeld
Datum: Montag, 29.08.2016, 20:00 - 22:00 Uhr
Ort: Kamera - Filmkunsttheater

Kosten: 6€ / Person

Facebook: https://www.facebook.com/events/1045895955499746/

Schüler*innenaktion zu Recyclingpapier

Schüler*innen der Plaß-Schule möchten mit einer Aktion darauf aufmerksam machen, dass Recyclingpapier nicht nur Bäume rettet, sondern auch Wasser und CO2 spart! Nähere Infos folgen in Kürze.

 

Organisator: Plaß-Schule
Datum: Samstag, 27.08.2016

Durchblick im Label-Dschungel

Woran erkenne ich, ob ein Produkt unter menschenwürdigen Bedingungen produziert wurde? Als unabhängige Institution informiert die Verbraucherzentrale mit einem Aktionsstand Verbraucher*innen über Siegel zu fairen Lebensmitteln und fairer Kleidung. Dadurch leistet sie einen Beitrag zu bewusstem und verantwortungsvollem Konsum.

 

Organisator: Verbraucherzentrale
Datum: Samstag, 27.08.2016

 
  Erstellt/Aktualisiert am 25.07.2016
FUSSZEILE

Eine Welt Netz NRW e. V.  -  Kasernenstr. 6  -  40213 Düsseldorf
Tel.: 0211 / 87592 - 779  -  Fax: 0211 / 6009 - 258
angela.schmitz@eine-welt-netz-nrw.de
 
 
IMPRESSUM

MARGINALSPALTE

bild

Aktionstage Bielefeld
26.-31. Aug

Highlights: Film "Gekaufte Wahrheit"; Film "The True Cost"; Mitmachaktionen am Jahnplatz

Aktionstage Hamm
10.-18. Sep

Highlights: Viele Aktionen beim  Eine Welt- und Umwelttag Hamm und beim Weltkindertag

Aktionstage Mönchengladbach
21.-26. Sep.

Highlights: Ausstellung und Aktionsstand; kostenloser Fotoautomat am Samstag

Aktionstage Münster
28.-31. Okt

Highlights: Kritischer Stadtrundgang; Aktionen im Rahmen der Beiratsreihe "Fairkauft"

Gefördert durch

 

Gefördert durch

 

Eine Welt Netz NRW - Startseite