Liebe Interessierte, lieber Interessierter

Liebe Interessierte, lieber Interessierter

falls dir der Newsletter zerzaust oder ungekämmt angezeigt wird, bitte auf unsere Homepage klicken:

www.eine-welt-netz-nrw.de/seiten/642/

 

Der Newsletter hält wieder viele Tipps und Angebote für dich bereit. Angeregt durch die WM dreht sich in diesen Tagen ja vieles um "das Afrikabild" in unseren Köpfen. Sind Vuvuzelas erträglich? Was passiert eigentlich nach der WM mit der ganzen Infrastruktur? Wer sich über die WM hinaus mit interkulturellen Fragen beschäftigen will, dem sei Punkt 13 des Newsletters empfohlen. Aber auch viele andere Angebote laden dazu ein, sich mit entwicklungspolitischen Themen zu beschäftigen.


Viel Spaß beim Lesen und Mitmachen!
Herzliche Grüße,
Jens

 

 

1. Zum Vormerken: NRW-Fairhandelsmesse Fair 2010!

1. Zum Vormerken: NRW-Fairhandelsmesse Fair 2010!

23.-25. September in Dortmunder Westfalenhallen

Über 75 internationale Aussteller werden an den drei Tagen ihre Produkte präsentieren. Von Weinseminaren über faire Kochduelle bis hin zu Modenschauen wird zusätzlich vieles geboten. Parallel findet die Fachtagung „Konsequent Glaubwürdig – Globales Wirtschaften auf dem Prüfstand“ statt. Am Samstag beraten Dortmunder Schülerfirmen auf einem Workshop Interessierte, wie man Weltläden und Schülerfirmen an seiner eigenen Schule gründet. Einzelpersonen sind auf der Messe ebenso willkommen wie Gruppen und Schulklassen. Veranstalter sind die Dortmunder Westfalenhallen und das Eine Welt Netz NRW.

 

2. Mithelfen bei der Messe Fair 2010

2. Mithelfen bei der Messe Fair 2010

Workshop zu globaler Textilproduktion

Auf der oben genannten Messe Fair 2010 werden wir am Stand des Eine Welt Netz NRW den Workshop „Weltreise einer Jeans“ anbieten. Dabei soll Messe-BesucherInnen spielerisch die globale Textilproduktion nähergebracht werden. Wir suchen engagierte Leute, die Lust darauf haben, die Workshops vorzubereiten und auch an mindestens einem der Tage Zeit haben. Bitte melden bei Nasti Ott, nastassja.ott@eine-welt-netz-nrw.de , 0251 28 46 69 - 16

 

3. Seminar „Entwicklungszusammenarbeit als Beruf”

3. Seminar „Entwicklungszusammenarbeit als Beruf”

Reinschnuppern in spannendes Berufsfeld

Wer sich dafür interessiert, früher oder später mal in der Entwicklungszusammenarbeit zu arbeiten, kann sich am 24. Juni 2010 in der Akademie Franz Hitze Haus in Münster informieren:  ReferentInnen von der GTZ und InWEnt berichten über das Berufsfeld Entwicklungszusammenarbeit. Beitrag 17 €/erm. 12 €. Mehr Infos und Anmeldung hier.

 

4. Deine Meinung ist gefragt!

4. Deine Meinung ist gefragt!

MitplanerInnen gesucht für Klima-Jugendforum

Beim 3. Jugendforum der Klima-Jugendkampagne "Heisse Zeiten – Nimm das Klima in die Hand“  werden am 21. September ca. 300 Jugendliche über Klimaschutz diskutieren und eigene Aktionen planen und durchführen. Wir suchen noch junge Leute, die bei der Vorbereitung und Durchführung des Jugendforums helfen möchten. Bring deine Ideen ein beim Vorbereitungstreffen am 22. Juni um 16.30 Uhr im ZAK, Fichtenstr. 40 in Düsseldorf. Kontakt: cynthia.cichocki@eine-welt-netz-nrw.de, 0211 – 6009-291.

 

5. Berichte über dein Auslandsjahr!

5. Berichte über dein Auslandsjahr!

weltwärts-RückkehrerInnen gesucht

Das Projekt Pro weltwärts vom Eine Welt Netz NRW lädt ehemalige weltwärts-Freiwillige herzlich ein, auf Veranstaltungen über das Programm zu informieren und anderen jungen Interessierten über persönliche Auslands-Erfahrungen zu berichten. Für folgende Termine suchen wir RückkehrerInnen: 25. Juni ab 19 Uhr im Franz Hitze Haus Münster. Am 28. Juni, von 9-15 Uhr beim internationalen Tag der WWU-Münster. Am 13. Juli  von 9-16 Uhr bei der Landesgartenschau in Hemer. Bei Interesse meldet euch bitte bei susanne.nielaender@eine-welt-netz-nrw.de , 0251 – 28 46 69 - 14

 

6. Seminare aus anderer Perspektive

6. Seminare aus anderer Perspektive

Hospitieren bei weltwärts Vorbereitungsseminar

Dich interessiert die pädagogische Begleitung des weltwärts Programms? Du wolltest schon immer mal lernen, wie man selbst ein Seminar gestaltet? Vom 23.07. bis 03.08.2010 bieten wir für 4 Personen an, auf unserem Vorbereitungsseminar in Haltern am See zu hospitieren. Die Hospitation ist für den gesamten Zeitraum, aber auch Teilzeit vom 23.-28.07 und vom 28.07.-03.08. möglich. Ein Zertifikat wird ausgestellt. Lust und Zeit? Bewerbungsunterlagen und mehr Informationen findest du hier. Bewerbungsfrist ist der 21. Juni 2010.

 

7. Was tun nach Rückkehr aus Freiwilligendienst

7. Was tun nach Rückkehr aus Freiwilligendienst

„und jetzt?!“-Konferenz vom 8. bis 14. August in Witten

Du warst mit einem Freiwilligendienst im Ausland? Du möchtest deine Erfahrungen in Deutschland umsetzen, suchst aber noch Anknüpfungspunkt und Ideen und möchtest dich mit anderen Rückkehrern austauschen? Dann melde dich an zur 2. „und jetzt?!"-Konferenz, die von RückkehrerInnen selbst organisiert wird. Es werden zahlreiche Workshops und Vorträge bekannter Persönlichkeiten geboten.

 

8. Erstellung eines pädagogischen Leitfadens!

8. Erstellung eines pädagogischen Leitfadens!

Mitdenker gesucht

Der Verein Vamos e.V. aus Münster sucht Engagierte, die an der Erstellung des pädagogischen Leitfadens  zur Wander-Ausstellung „fair flowers“ mitarbeiten möchten. Im Rahmen der EU-Kampagne „fair flowers – Mit Blumen für Menschenrechte“ berichtet die gleichnamige Wanderausstellung über Hintergründe und Alternativen der internationalen Schnittblumenproduktion. Nun soll eine kleine Arbeitsgruppe den Leitfaden erstellen, um die pädagogische Arbeit mit der Ausstellung zu vereinfachen. Steffi Neumann von Vamos e.V. lädt herzlich ein am 6. Juli um 16 Uhr im Vamos-Büro, Achtermannstrasse 10-12, Münster. Kontakt: 0251-45431, neumann@vamos-muenster.de, Infos hier

 

9. Klimaschutz Indien - Deutschland

9. Klimaschutz Indien - Deutschland

Indische Jugendliche suchen Partner in Deutschland

Eine Gruppe indischer Jugendlicher zwischen 12 und 18 Jahren sucht Kontakt nach Deutschland, um sich über Aktivitäten zum Klimaschutz via Internet auszutauschen. Die Gruppe ist im Bundesstaat Tamil Nadu aktiv und hat Aktionen zu Klimaschutz und ökologischen Rechten von Jugendlichen mit hunderten Beteiligten organisiert. Sie suchen eine Schulklasse oder Jugendgruppe im gleichen Alter. Bei Interesse gibt Cynthia Cichocki weitere Auskunft: cynthia.cichocki@eine-welt-netz-nrw.de ; 0211 – 6009 291

 

10. Warum soll ich mit dem Fahrrad zur Schule

10. Warum soll ich mit dem Fahrrad zur Schule

Ideenwettbewerb teamS für Nachhaltige Lebensstile

Unter dem Namen teamS ist ein Ideenwettbewerb zu nachhaltigen Lebensstilen gestartet. Beim Wettbewerb könnt ihr euch zu Teams zusammenschließen und Ideen entwickeln, wie man sich im Alltag für die Zukunft des Planeten einsetzen kann. Auch für den Schulunterricht gibt es  Module. Anmeldeschluss ist der 31. August. Ausführliche Informationen gibt es hier 

 

 

11. Klimaschutz – war da was?

11. Klimaschutz – war da was?

UN-Klimaverhandlungen in Bonn

Zwar sind die Medien größtenteils mit Griechenland-Krise und WM beschäftigt, doch der Klimawandel geht unbeeindruckt weiter wie bisher: Anfang Juni fanden in Bonn weitgehend unbeobachtet von der deutschen Berichterstattung wieder UN-Klimaverhandlungen statt. Sie wurden begleitet von zahlreichen Protestaktionen, z.B. einer Demonstration am 5. Juno in Bonn 

Das Bündnis Klimawelle  bewertet die Verhandlungen kritisch, da in den Verhandlungen z.B nicht das Dogma Wirtschaftswachstum thematisiert werde. Dagegen spricht Germanwatch von einem Verhandlungserfolg.

 

 

12. Zweiter Klimaknöllchen-Aktionstag erfolgreich

12. Zweiter Klimaknöllchen-Aktionstag erfolgreich

 

Aktionen in neun Städten

Viele Zeitungen und Fernsehsender berichteten über die Aktionen von jungen Leuten in den Städten Waltrop, Leverkusen, Mönchengladbach, Telgte, Iserlohn, Willich, Werl, Neuss und Hamburg. „Es war schade, dass wir so viele rote Knöllchen verteilen mussten“, sagte Steffen Meer (11) nach dem Aktionstag in Mönchengladbach, „aber es war schön, dass die Autofahrer interessiert und offen reagiert haben.“ Der Klima-Knöllchen-Aktionstag wurde von der Kampagne "Heisse Zeiten-Nimm das Klima in die Hand" vom Eine Welt Netz NRW organisiert. Ein Video aus einem WDR-Fernsehbeitrag könnt ihr hier anschauen.

 

13. Einwanderungsland Deutschland

13. Einwanderungsland Deutschland

Junge MitdenkerInnen gesucht

Das Nachwuchsförderprogramm zur Teilnahme am 3. Bundesfachkongress Interkultur  "Offen für Vielfalt - Zukunft der Kultur" vom 27. bis 29. Oktober 2010 in Bochum sucht Leute bis 35 Jahren, die sich an der Debatte zum Thema Einwanderungsland Deutschland beteiligen möchten. Interessierte müssen sich bis zum 12. Juli bewerben. Hintergründe dazu gibt es hier  

 

 

14. Wie verwaltet man einen Verein?

14. Wie verwaltet man einen Verein?

Arbeitshilfe erschienen

Jeder, der sich in einer Nichtregierungsorganisation (NRO) engagiert, hat zahlreiche Fragen zur Buchhaltung, zu Abrechnungsvorschriften und Rechtsfragen. Um nicht den Überblick zu verlieren, gibt es die aktualisierte  Broschüre „Rechtliche Grundlagen und Finanzwesen für die Arbeit von Nichtregierungs-Organisationen“.  Herausgeber ist dieArbeitsgemeinschaft Entwicklungspolitischer Landesnetzwerke, in der das Eine Welt Netz NRW Mitglied ist, sowie das Eine Welt Netz Hamburg e.V.

Bestellung gegen 5,-€ beim Eine Welt Netz NRW

 

15. Video des Monats

15. Video des Monats

 

Von Mücken, Netzen und Gesundheit

Die Video-AG des Eine Welt Netz NRW hat einen kurzen Film zum Welt-Malariatag erstellt. Was wir mit Malaria zu tun haben? Schau rein!

Wer Lust hat, zukünftig an Videos mitzuarbeiten oder die Erstellung von vorne bis hinten zu erlernen, kann sich an jens.elmer@eine-welt-netz-nrw.de , 0251 – 28 46 69 – 18 wenden

 

Impressum

Impressum

Wer eigene Veranstaltungen oder Ideen hier vorstellen möchte, kann sie mir für den nächsten Newsletter gerne schicken!

Wer weitere Anregungen oder Fragen hat oder sich beim Eine Welt Netz NRW engagieren möchte, ist herzlich eingeladen, sich zu melden:jens.elmer@eine-welt-netz-nrw.de!

 

Herausgeber: Eine Welt Netz NRW, Achtermannstr.10-12, 48143 Münster, Tel.: 0251 - 28 46 69 – 18, Fax: 0251 – 28 46 69 -0. www.eine-welt-netz-nrw.de

verantwortlich: Jens Elmer. Das Eine Welt Netz NRW ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Websites. Meldungen und Publikationen anderer Institutionen, auf die in diesem Newsletter hingewiesen wird, geben nicht unbedingt die Meinung des Eine Welt Netz NRW wieder.

Fotonachweise:

13. Dieter Schühttp://www.pixelio.detz/www.pixelio.de

15. Hirni007/www.pixelio.de

 

Schöne Grüße,

Jens Elmer
Eine Welt Netz NRW, Achtermannstr. 10-1248143 Münster
Fon: 0251 28 46 69- 18, Fax: 0251 28 46 69 - 10
jens.elmer@eine-welt-netz-nrw.de
www.eine-welt-netz-nrw.de

 
Weitere Themen:
FUSSZEILE
  
linkarena google wong webnews yigg_de delicious furl yahoo facebook

Eine Welt Netz NRW e. V.  -  Achtermannstraße 10-12  -  48143 Münster
Tel.: 02 51 / 28 46 69 0  -  Fax: 02 51 / 28 46 69 10
Email: info@eine-welt-netz-nrw.de
 
 
IMPRESSUM

MARGINALSPALTE

  Veranstaltungskalender
Di - 00.00.0000 (+)   Herne
Indiens Süden
Di - 00.00.0000 (+)   Herne
Das indische Bildungssystem
Sa - 02.07.2016 (+)   Dinslaken
Ausstellung "Kakao & Schokolade" mi ...
Mi - 10.08.2016 (+)   Jülich
31. Summer School Renewable Energy
Mo - 15.08.2016 (+)   Hagen
Palästinensische Kinder u. Jugendli ...
Fr - 26.08.2016 (+)   Bielefeld
Film & Diskussion "Die gekaufte Wah ...
  Weitere Veranstaltungen ...

 

Kurzfilm: Eine Welt Arbeit in NRW (Klick)

Eine Welt Netz NRW - Startseite